1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HSV-Andy, 7. Februar 2007.

  1. HSV-Andy

    HSV-Andy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Moin,

    ich habe ein Premiere- und Kabel Deutschland Digital-Abo und empfange es mit einer Nokia dbox2.

    Tonausgabe mit optischem Kabel an meinen AV-Receiver.

    Mein erstes Problem:
    Wenn ein Sender in DD 5.1 sendet, kann man es normalerweise im Tonmenü auswählen. Das klappt auch bei allen Sendern (Premiere, ARD, Sat 1 usw.). Allerdings lief am letzten Sonntag "Die Welt ist nicht genug" auf Pro7 mit angekündigtem DD 5.1-Sound. Während der Ausstrahlung tauchte die Option Dolby Digital NICHT auf, ich hatte also nur Stereo-Empfang, während es bei den anderen Sendern zur gleichen Zeit möglich war, auf DD umzuschalten.

    Woran kann das liegen?

    Zweites Problem:
    Wenn die Öffentlich-Rechtlichen Sendungen mit einem Filmkommentar für Sehbehinderte ausstrahlen und ich höre über meinen AV-Receiver mit Dolby PL II, kommt diese Stimme mit dem Kommentar immer aus dem rechten Frontspeaker, egal welche Tonoption ich auswähle.

    Lässt sich das irgendwie evtl. am AV-Receiver abstellen oder kann man diese Sendungen mit PL II gar nicht sehen?

    Eine kleine Frage habe ich noch: Haben in DD 5.1 ausgestrahlte Sendungen bei Analog-Empfang immer eine Dolby Surround Tonspur?

    Danke schonmal!
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    1. Weiss ich nicht, wuerde mich auch interessieren, wo das Problem lag
    2. Du kannst versuchen den rechten Kanal ganz abschalten und PLII aus Mono mixen, ich weiss nicht ob das dein AVR hergibt...Am besten waere den rechten Kanal direkt an der D-Box zu deaktivieren...
    3: nein, bei PAL gibt es kein Dolby Surround...
     
  3. HSV-Andy

    HSV-Andy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    1. Heute Abend läuft auf Pro7 ein Film in DD 5.1, ich probiere es nochmal.

    2. Ich glaube, an der dbox kann man den rechten Kanal nicht deaktivieren, am AVR (wohl) auch nicht. Oder wüsstest Du, wie?

    3. Wie meinst Du das, ist PAL nicht ein Bildformat?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Klar gibts Surround im analogen Fernsehen. Das ist dann natürlich analog und nennt sich Dolby Pro Logic. Funzt meist hervorragend.
    Gruß, Reinhold
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Ja, verdammt da hab' ich was verpasst... Wusste echt nicht, dass Mehrkanal per PAL gesendet wird.. Wer macht denn das..?!

    @HSV-Andy

    Nein, PAL ist eine Sendenorm...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Jeder Sender der auch mindestens Stereo ausstrahlt (und einen entsprechend abgemischten Film zeigt).
     
  7. HSV-Andy

    HSV-Andy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Gestern lief "Der Diamantencop" in DD 5.1, ich konnte es diesmal auch wieder in den Tonoptionen auswählen. Allerdings ist DD 5.1 auf Pro7 nicht zu empfehlen, da der Ton nicht synchron zum Bild ist. Außerdem hatte ich damit dauernd Tonstörungen, bei Stereo nicht. Bei den Öffentlich-Rechtlichen und Premiere habe ich die Probleme bei DD 5.1 nicht, da hat man nahezu DVD-Qualität.

    Davon mal abgesehen hören sich Sendungen, die in Dolby Surround ausgestrahlt und mit PL II verarbeitet werden fast wie DD 5.1 an.

    @ paul71

    Stimmt, PAL ist eine Sendenorm. Mir fiel gestern nur nicht der korrekte Begriff ein. ;)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Das kann ich nun garnicht nachvollziehen. Der Unterschied ist vor allem in der Trennung und den Frequenzbereich der Rearboxen ein himmel weiter Unterschied.
    Mit der nicht Syncronität bei den Privaten Sender im KDG Netz ist "normal".

    Gruß Gorcon
     
  9. Arcor-Liebhaber

    Arcor-Liebhaber Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    112
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Hallo,

    habe bei Filmen mit 5.1 Ton (dbox2) immer wieder mal kurze Aussetzer, da bleibt der Ton für ca. 1 Sekunde weg und dann geht alles wieder. Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht?

    Gruß, AL
     
  10. HSV-Andy

    HSV-Andy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    AW: 2 Probleme bei Soundausgabe Kabel Digital

    Ja, ich. ;)

    Scheint wirklich an der dbox2 zu liegen, Lösungen habe ich bislang nirgends gefunden.

    Mal was anderes: Bei den meisten Sendern kann man bei der Tonausgabe zwischen Stereo und Dolby Digital 2.0 wählen. Wo genau liegt da eigentlich der Unterschied? Ich höre nämlich keinen, da Dolby PL II aus beiden Signalen irgendwie das gleiche mixt.
     

Diese Seite empfehlen