1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von veens, 6. August 2004.

  1. veens

    veens Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben vom Vermieter aus eine 80er Schüssel, einen Twin-LNB und einen 4er Multischalter (alles analog).
    Das sollte also so bleiben.

    Ich habe mich nun in meinem jugendlichen Leichtsinn dazu hinreissen lassen, eine Premiere Sagem d-box2 incl. start zu kaufen. Natürlich klappte nix, weil die Anlage analog ist.

    Also benötige ich nun eine digitaltaugliche Anlage. Die anderen Komponenten sollen, wie gesagt, eigentlich so bleiben, weil sie von unserem Vermieter so gestellt werden.

    Ich habe vor, vor die Schüssel einen 2., d.h. einen digitaltauglichen Single-LNB zu hängen. Ich brauche nur ein digitales Signal für die dbox2. Muß ich beim Anbringen irgendetwas beachten? Kann ich den LNB einfach neben, über unter oder sonstwie an den anderen hängen? Müssen sie "Schielen" und ich muss beide verstellen oder kann der alte so bleiben?

    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus !:winken:
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    Das funktioniert nicht, da der Spiegel ja nur einen Brennpunkt hat, wo das LNB hingehört.
     
  3. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    den gleichen Satelliten kann man jedenfalls nicht mit dem zweiten LNB empfangen wie Hans2 auch schon schreibt.

    Schielend heisst immer Multyfeedempfang, also ein zweiter Satellit, in dem Fall würde höchstens Eutelsat 13° reinkommen, aber ob das was bringt?:rolleyes:
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    Einfach Quad LNB (etwa 35 bis 50 Euro) kaufen, gegen alte LNB austauschen, Multischalter entfernen, alles an LNB anschliessen....dann genießen. So schwer ist das auch nicht. Irgendwann werden die analoge Programme sowieso abgeschaltet...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2004
  5. veens

    veens Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    Hmm, danke Hans2 und Lefist. Dann klappt die Variante wohl nicht...:(

    Was für eine Lösung bleibt denn dann noch? Ein Quattro LNB mit integriertem Multi-Switch ? Ist natürlich teurer (muss ich dann kaufen, dem Vermieter ist das Aufrüsten egal) + ich müßte noch eine Menge Kabel legen.

    Oder kann ich auch von einem Quattro LNB einmal an den vorhandenen analogen Multischalter und einmal an die dbox2?

    Was bräuchte ich dafür? Kann man dann überhaupt alle Programme empfangen mit der dbox2?
     
  6. veens

    veens Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    oh, gerade erst gelesen.

    tja, das wird wohl die sinnvollste Lösung sein :confused:
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    Die von minzim vorgeschlagene Variante funktioniert natürlich nur, wenn maximal vier Receiver versorgt werden müssen.
    Eine relativ einfach zu realisierende Variante basiert auch auf dem Quad-LNB, also mit integriertem Multischalter. Zwei Ausgänge des LNB werden zum Multischalter geführt und stellen für diesen die Anschlüsse des bisherigen Twin-LNBs. Die jetzt noch freien beiden Anschlüsse des Quad-LNB können direkt zu zwei Receivern geführt werden, im einfachsten Fall mit dem Kabel verbunden, welches jetzt am Multischalter endet.
    Noch ein Wort zu Quad-LNBs: In letzter Zeit ist sehr häufig über Probleme mit Quad-LNBs geschrieben worden (gegenseitige Beeinflussung durch die angeschlossenen Geräte). Es sollte bei einer solchen Austauschaktion also ein qualitativ gutes, verlässliches LNB verwendet werden.
     
  8. veens

    veens Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    @hans2: Das hört sich gut an, danke. Vor allem muß ich in diesem Fall (vorerst) nur einzusätzliches Kabel legen :) .


    Hast du evtl Empfehlungen für die LNBs mit multiswitch. :eek:
    Die verschiedenen Ausgänge sollten sich natürlich nicht beeinflussen. Bei ebay geistern ja eine Menge LNBs so um die 30 € herum. Aber müssen die angesichts des Preises so schlecht sein? In den Beschreibungen steht meist "unabhängig..." "nebeneinander digital und analog"...
    also müßte es doch funktionieren:eek:
     
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    "Hans2" hat recht.

    Quattro LNB und Multischalter ist das beste. Denn man kann ja damit immer erweitern. ;)
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 2 LNBs (1 Digital, 1 Analog) an 1 Schüssel?

    @ veens,
    Geh am besten zu einem Fachhändler, dem du vertrauen kannst. Erkläre ihm, was du vorhast. Er kann dir dann ein aus seiner Erfahrung gutes LNB anbieten und du hast sofort einen Ansprechpartner, wenn es irgendwelche Probleme geben sollte. Schliesslich sind es deine Hausmitbewohner gewohnt, dass die Anlage seit Jahren störungsfrei läuft, wenn etwas nicht so geht, wie es soll, musst du innerhalb weniger Stunden reagieren können.
     

Diese Seite empfehlen