1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 LNB = 2 Sat = 4 Teilnehmer?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 6thMagic, 22. März 2002.

  1. 6thMagic

    6thMagic Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo allerseits ;-)!

    Gestern war mir nach der Antwort von Speedy alles klar. Heute haben es die netten Verkäufer von Conrad geschafft, mich wieder total zu verwirren :-(. Daher fang ich mal anders an:

    Ich möchte bei 3 Teilnehmern ( 2 digi, 1 analog) Astra+Eutelsat empfangen.

    Ich habe: 80 cm Schüssel, 1 Uni-Twin-Lnb & 1 Uni-Single-Lnb. Unwichtige Information nebenbei: einen Quad-Lnb mit integrierter Matrix hab ich auch, aber das scheint wohl nicht das zu sein, was ich brauche.

    Frage: Was brauche ich denn noch, um das oben genannte zu realisieren?

    Dankbar für jede Antwort

    Rookie
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Rookie]Ich möchte bei 3 Teilnehmern ( 2 digi, 1 analog) Astra+Eutelsat empfangen.
    Ich habe: 80 cm Schüssel, 1 Uni-Twin-Lnb & 1 Uni-Single-Lnb. Unwichtige Information nebenbei: einen Quad-Lnb mit integrierter Matrix hab ich auch, aber das scheint wohl nicht das zu sein, was ich brauche.Rookie</strong><hr></blockquote>

    ...doch,genau das brauchst Du,und zwar 2 mal,dann brauchst Du für die beiden Digis 2 Diseqc 2/1-Schalter und für den Analogen je nach Ausstattung einen 22kHz mit Blocker oder auch einen Diseqc 2/1...
     
  3. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.999
    Ort:
    an der Quelle
    Wenn du jetzt mit guten Abend allerseits angefangen hättest, würde ich nicht antworten. Über den Kerl hab´ich mich gestern abend beim Fußball genug geärgert! [​IMG] Aber das ist ein anderes Thema...

    Schon mal nur für Astra:
    Also: Twin LNB &gt; 2 Teilnehmer, mehr nicht möglich
    Quad LNB mit Matrix &gt; bis zu 4 Teilnehmer anschließbar, analog oder digital ist dabei egal.

    Für Eutelsat:
    Wieviele Anschlüsse gewünscht? Bei 1 reicht dein Single LNB (sagt ja schon der Name [​IMG] )
    Bei 2 dein Twin LNB
    Bei 4 brauchst du noch ein Quad LNB mit Matrix.

    Beides zusammenschalten:
    für jeden Teilnehmer einen Diseqc Schalter, der mit Position A Astra reinbringt und Position B Eutelsat. Voraussetzung natürlich diseqc fähige Receiver.

    Alles klar? Wenn ja &gt; dann is ja gut!
    Wenn nein &gt; dann muss dir jemand anders helfen...

    Gruß

    Lefist

    Oha, Roger war natürlich schneller! das üben wir noch...

    [ 22. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Lefist ]</p>
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    ...oder noch besser: Du kaufst für die beiden Digis 4/1-Diseqc's und stellst das Uni-Twin zusätzlich auf Astra 2 - interessante Position,siehe http://www.lyngsat.com/28east.shtml ,(auf Sky-Digi klicken,da stecken auch noch freie Programme drin und Radios noch und nöcher...)Das Single kannst Du dann bei noch einem Digi zusätzlich anhängen(eventuell Kopernikus/Astra 3 und Astra 1D [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [ 22. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Roger ]</p>
     
  5. 6thMagic

    6thMagic Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Also, wenn ich das richtig verstanden hab, dann brauche ich für die "Basisausstattung Astra&Eutelsat" 2 x Quad-Switch-Lnbs und einen Disecq-Umschalter mit mind. 3 Ausgängen (z.B. 8/4)?

    [ 22. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Rookie ]</p>
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    ...nicht 3 Ausgänge,sondern 3(bzw.4)Eingänge und das pro Receiver...
     

Diese Seite empfehlen