1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Jahre altes MTI Twin digital tauglich????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demon, 7. Juli 2003.

  1. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Anzeige
    Wie erkenn ich, ob mein 2 Jahre altes MTI Twin LNB(schwarz) digital tauglich ist? Mein vater hat in einer Analogen Komplet Anlage mit 60cm Schüssel und 2 Analogen Receivern im Juli 2001 gekauft.

    Bitte helft mir

    Mfg Demon
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    am analogen Receiver das 22kHz Signal anschalten!
    Ist das Bild danach weg, so ist der LNB digitaltauglich!
     
  3. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ehmn ich kenne meinen Analogen Receiver eigendlich ganz gut aber ich glaube nicht, dass ich da wo ein 22khz Signal einschalten kann
    Hab einen Skymaster (sagt das wem was?). Wo müsste ich das Signal umschalten können?Ausserdem was macht dieses Signal eigendlich?
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich hab eben nochmal geschaut, was ich alles einstellen kann bei meinem Receiver:

    Video menü: Frequenz,Polarisation, wechseln zwischen CLAP/Nor/NAC

    Audio Menü: Frequenz, wechseln zw.: ST/No50/NJ17/Ndnr ( wechsel zb. bei Eurosport die Sprache)

    Sys Menü: LNB1-8, LOF 9750, und AFC oder -

    Könnte diese AFC Einstellung das 22khz Signal sein? Wenn ich AFC ausschalte ändert sich das Bild allerdings nicht.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Keine der Einstellungen dürfte was mit 22KHz zu tun haben.
    Kommst du denn an das LNB dran? Da stehen die Daten drauf. Das würde weiterhelfen.

    Blockmaster
     
  6. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ja ich hab nur im Moment gebrochene Zehe entt&aum . Nach welchen Daten müsste ich da suchen?
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    entweder steht dort etwas LOF 9750 und 10600 oder frequenzbereich 10.7-11,7 Low Band und 11,7-12,7 High Band Auch dinge wie Universal LNB sagen aus das das LNB digitaltauglich ist.
     
  8. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich kann da eine frequenz die auf 9750 eingestellt ist manuell verstellen. Wenn ich die bis 12,7GHz einstelen kann ist er digital tauglich?
    Muss mal versuchen.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Nein. Das ist ja nur die Einstellung vom Receiver.

    Du musst schon am LNB schauen. Einzige alternative währe halt 22KHz.

    Blockmaster
     
  10. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AFC ist die autom Frequenzkontrolle
    Nach dem Punkt AFC kommt nix mehr?
    System an der FB drücken, 2x Vol+ müsste AFC sein, nochmal Vol+ wenn vorhanden dann "22of" bzw. mit CH+ oder CH- "22on"
    bei meinem Lifesat geht das so, der scheint dem Skymaster ähnlich zu sein
     

Diese Seite empfehlen