1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fragen zum 5000CI (Suchlauf und USALS)

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von googlehupf, 20. Mai 2005.

  1. googlehupf

    googlehupf Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    66
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den TF 500CI in Kombination mit einer Drehanlage und bein eigentlich ganz zufrieden damit.

    Leider fehlen in den USALS einstellungen einige Satelliten. Man kann zwar manuell eine Position eingben, zu der gedreht werden soll, dann erscheint beim Sat-NAmen automatisch "other". Da jedoch einige Sats nicht in der Liste sind, ist das "other" eher ungeeignet, da Verwechselungsgefahr besteht.
    Gibt es also die Möglichkeit, die Sat-Namen irgendwo zu editieren?

    Eine weitere Frage:
    Bei den gespeicherten Sats sind im Suchlauf bei weitem nicht alle Frequenzen für einen Sat gespeichert, die eigentlich auf dem Sat vorhanden sind. Beispiel: So fehlt etwa die Frequenz auf der WDR Düsseldorf liegt. Dieser und andere Sender werden also beim Suchlauf einfach übersehen!!! Ist das normal??? Jede Oma wäre doch damit überfordert! Erst nachdem ich mir die Liste bei lyngsat.com besorgt hatte, konnte ich die fehlenden Sender manuell suchen lassen. Sehr nervig! Ist das normal?

    Hab mir vor ein paar Wochen ein update gezogen, hat das ganze aber nicht behoben, auch die fehlenden Sats sind nicht ergänzt worden (z. B. NSS7, Nilesat,...)

    Wäre für Hilfe dankbar
     
  2. IBM9000

    IBM9000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    65
    AW: 2 Fragen zum 5000CI (Suchlauf und USALS)

    Im Transponder-Editor kannst du Satelliten hinzufügen die dann auch bei Usals erscheinen. Hier musst du dann noch den Längengrad eingeben.
    Bei einem Suchlauf solltest du immer die Netzwerksuche auf "ein" stellen.
    Findet der Receiver trotzdem nicht den gewünschten Transponder musst du ihn manuell, unter Transponder-Editor, hinzufügen.
    Mit der Fernbedienung ist das alles relativ umständlich. Ich nutze Setedit, und bin damit sehr zufrieden.
    Vega funktioniert auch sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005

Diese Seite empfehlen