1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fernseher: Gleichzeitiges Empfangen nur bedingt

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SmartTV-User, 25. Februar 2014.

  1. SmartTV-User

    SmartTV-User Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Habe das Problem wenn ich zwei Fernseher gleichzeitig betreiben will (Einer im Erdgeschoss im Wohnzimmer und der andere oben im Schlafzimmer) geht der obere Fernseher nur bedingt: Wenn ich unten im Erdgeschoss an unserem Samsung UE46F6470 Fernseher mit integrierten Receiver einen Kostenlosen HD Sender einschalte (wir haben kein HD+) empfange ich oben alle Sender einwandfrei. Wenn ich allerdings unten im Erdgeschoss einen normalen SD Sender (RTL, Prosieben, Sat1....) Einschalte Empfange ich oben keinen einzigen Sender mehr es kommt kein Signal. Oben haben wir einen normalen Smart Receiver MX 04 LE ohne HD im Einsatz.
    Habe bereits einen neuen Multischalter und ein neues Quatro LNB angeschlossen.


    BEVOR ich den neuen Multischalter und das neue Quatro LNB angeschlossen habe hat es sich allerdings anders Verhalten!! Ich hatte ein TWIN LNB angeschlossen auch mit einem Multischalter. Die Montage erfolgte vor 10 Jahren durch einen Elektriker. Es verhielt sich wie folgt: Fernseher oben und unten gingen einwandfrei aber im Laufe der Zeit wurde das Signal oben immer schlechter und am Schluss ging überhaupt nichts mehr. Zu der Zeit waren zwei normale Sat Receiver ohne HD im Einsatz. So jetzt sind wir auch schon wieder oben angelangt .... Wir haben einen neuen Fernseher gekauft und wegen dem Problem einfach ein neues lnb und einen neuen Multischalter...


    Was sollen wir nun tun das wir oben und unten einwandfrei gleichzeitig jeden beliebigen Sender Empfangen können. Wenn das behoben ist wollen wir uns oben auch einen HD Receiver zulegen. Unten Läuft ja der Integrierte Receiver.


    Wir verwenden ein Quattro LNB Opticum
    Quattro LNB Opticum digital für Multischalter 0,1dB FULL HD TV Quad ohne switch | eBay

    Vorher: CityCom 2000 Universal Twin LNB


    und einen Sat-Multischalter 5 in 8 TechnoFox 58 -FG
    Multischalter 5/8 wird vom Receiver gespeist /kein Netzteil nötig HQ HDTV 3D sky | eBay

    vorher: Kathrein EXR 204 (Citycom)




    lg SmartTV-User
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2014
  2. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 2 Fernseher: Gleichzeitiges Empfangen nur bedingt

    Hallo,
    wenn beide Geräte an eine eigene Zuleitung vom MS angeschlossen sind überprüfe mal die LNB-Stromversorgung im Menü vom Smart MX 04, die sollte auf AN stehen.
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 2 Fernseher: Gleichzeitiges Empfangen nur bedingt

    Solch Billigzeug, wie die Opticum LNBs und Technofox(??) Multischalter taugen halt nicht viel.
    Vermutlich schaltet der Switch nicht sauber um, weil über den Kabelweg nicht ausreichend Spannung ankommt
    oder der TV nicht genügend Strom liefert.

    Bitte möglichst folgende Infos mitteilen:

    - Hast Du billiges No-Name-Kabel verlegt oder gutes CU-Kabel?
    - Wie lang sind die Kabelwege zwischen TV-Multischalter bzw. Receiver-Multischalter?
    - Kann der Samsung-TV minmal 250mA zur Stromversorgung liefern? (Der Smart MX 04 kann das.)
    - Stimmen die Hersteller- bzw. Veräufer-Angaben in der Technofox-Beschreibung?
    (keine Signalverluste im Sat-Bereich halte ich für sehr fraglich!)

    Ein paar dB gehen auch bei sehr guten Schaltern, wie JULTEC, verloren.
    Auch der Polytron PSC 508 T und der ECO-Power EP 58 Switch von Chess arbeiten mit geringen
    Verlusten. Das ist normal.

    Im übrigen sind sich der billige Technofox Schalter und der Polytron PSC 508 T optisch sehr ähnlich.
    Eventuell kommen sie beide aus der gleichen Schmiede???

    ... natürlich kann es noch andere Gründe geben. Das wäre nur meine Vermutung.
     
  4. SmartTV-User

    SmartTV-User Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernseher: Gleichzeitiges Empfangen nur bedingt

    So ich habe nun mir nochmals einen neuen Multischalter zugelegt

    SPAUN Multiswitch 5 in 6 SMS 5607 NF (aktiver Multischalter mit Verstärkung für 6 Teilnehmer mit passiver Terrestrik, Für Quattro oder Quad-LNB)

    Jetzt funktioniert alles einwandfrei

    LNB habe ich nicht gewechselt !


    Danke für eure Hilfe
     

Diese Seite empfehlen