1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fernseher an einer Buchse...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von PerfectDark, 30. April 2006.

  1. PerfectDark

    PerfectDark Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo erstmal

    Ich habe folgendes Problem. Da in unserer Wohnung nur eine Antennenbuchse vorhanden ist, haben wir zwei Fernseher an einer Buchse angeschlossen. Der erste Fernseher ist gleich bei der Buchse, der zweite ist über ein 10m langes Antennenkabel angeschlossen. Resultat: schlechtes Bild.

    Jetzt habe ich mal ein bischen im Internet nach Lösungen gesucht. Als erstes wäre wohl die grösste Fehlerquelle das "normale" Antennekabel. Also Alternative habe ich folgende gefunden:

    http://www.hifi-regler.de/shop/monster/monster_mv2p_12_0_m.php
    http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_ak_4000_set_10_0_meter.php
    http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_ak_2100_set_10_0_m.php
    http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_ak_4000_set_f-stecker_10_0_meter.php
    http://www.hifi-regler.de/shop/sommer-cable/sommer_astral_ll_120db_12_0_m.php

    Dann gibt es noch diese Mantelstromfilter:

    http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_nb_65_noise_blocker.php

    Und noch Antennenverstäker:

    Verstärker

    Was kann man davon empfehlen? Möchte doch die best mögliche Qualität. (Eine neue Buchse einbauen ausgeschlossen).


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

    mfg



    PS: Gibt es eigentlich einen gravierenden Unterschied zwischen "normalen" und digitalen Antennenkabel?
     
  2. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    versuchs doch mal mit nem t-stück was gleich an der doese dran is und wovon dann beide tvs mit gleicher kabellänge abgehen :S
     
  3. PerfectDark

    PerfectDark Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...


    wie meinst du das? Dann müsste ich ja für den Fernseher der gerade mal einen halben Meter entfernt ist ein 10-12m langes Kabel anschliessen?
     
  4. Wuppiman

    Wuppiman Guest

    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    Habe das mit dem T-Stück auch und hat auch immer funktioniert und auch die Qualität war Okay. Seit dem 26. April habe ich aber folgendes Problem. Meine Sagem D-Box II empfängt alle Digital-Programme einwandfrei. Beim kleinen Zweitfernseher mit Humax BTCI 5900 sind die SAT 1 Programme im EPG zu sehen aber nicht zu empfangen und die RTL Programme sind garnicht erst gelistet. Vor dem 26. April lief das alles ohne Probleme. Ach ja, ISH Kabelnetz Wuppertal. Kann ja wohl nicht am Humax Receiver oder der Dose liegen, da vorher alles einwandfrei lief! Was kann ich machen, dass ich auf beiden Fernseher wieder alles empfangen kann?
     
  5. feel!free

    feel!free Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    33
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    Vergiss deine Alternativen ganz schnell wieder. Auch ein "normales" Antennenkabel hat keine schlechtere Dämpfung als deine völlig überteuerten "Fundstellen".
    Wenn Du noch auf ordentliche Mechanik wert legst, dann wäre vielleicht das HC600-1000 bei www.reichelt.de ein guter Kompromiss aus Qualität und Preis.

    Das ist kein Mantelstromfilter. Abgesehen davon würde der dir auch nicht helfen.

    Der Link tut hier nicht, aber das wäre wohl die Lösung, so es denn wirklich am zu niedrigen Pegel liegt. Schau dir z.B. den TVS 8-01 von reichelt an.


    Da es keine digitalen Antennenkabel gibt, dürfte sich auch die Frage beantworten. Glaub' einfach nicht alles, was dir die Werbung vorsetzt.
     
  6. PerfectDark

    PerfectDark Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    Gut, dann werde ich es mal mit dem HC600-1000 und dem TVS 8-01 versuchen... Danke


    Weisst du vielleicht gerade wie lange das Kabel des TVS 8-01 ist?

    Was gäbe es im 12 m Bereich noch für Antennenkabel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2006
  7. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    Hallo zusammen

    Es gibt auch ein Steckernetzteil mit verstärker, wo ein Antennenkabel drann ist. Dieses wird dann in der Kabeldose gesteckt. Und an den Stecker sind dann 2 Anschlüsse wo man 2 tv´s Anschliesen kann.
     
  8. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: 2 Fernseher an einer Buchse...

    Ich bin zwar nicht feel!free, aber: ca. 1 m, wenn ich das jetzt grad richtig mit Maßband und dem locker rumliegenden Kabel nachgemessen hab – und der Hersteller das in den letzten Jahren nicht geändert hat :)

    Rate mal, worum es sich beim TVS 8-01 handelt ;)
     

Diese Seite empfehlen