1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fernseher über 1 Fernsehbuchse? (s. Detail)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kypski, 27. April 2009.

  1. Kypski

    Kypski Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    vorneweg: Ich bin technisch nicht sehr beschlagen.

    Also ich habe im Moment einen normalen Digitalreceiver von Unitymedia bei mir stehen. Direkt an der Buchse. Morgen bekomme ich einen 2. Receiver für den neuen Fernseher im Schlafzimmer (3. Räume weiter). Bevor ich mit einem Antennenkabel durch die ganze Wohnung gehe und Löcher in die Wende mache, wollte ich fragen, ob es so etwas wie W-LAN auch für das Digitalfernsehen gibt. Wenn ja, mit ein paar Tipps.

    Vielen Dank
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 2 Fernseher über 1 Fernsehbuchse? (s. Detail)

    Hallo und willkommen im Forum, Kypski
    Sowas wie W-LAN für Kabel gibts leider nicht. Da, wo der zusätzliche Receiver hin soll, muss schon eine Kabeldose sein. Hochfrequente Signale können leider nicht per Funk übertragen werden.
    Was machbar ist, dass die neue Box vor oder hinter die vorhandene Box an die Kabeldose angeschlossen wird und an die neue Box ein Funkübertragungssystem und den Fernseher im SZ angeschlossen wird. Sowas bringt aber Verluste mit sich, ist also nur eine Notlösung. Zieh am besten von der Hausverteilung noch ein Antennenkabel und schließ daran eine Antennen(kabel)dose an.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen