1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Digitale Anschlüsse (Kabel D. & Sky) notwendig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dermody, 29. August 2010.

  1. dermody

    dermody Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute!
    Ich hab mal ne Frage bezüglich meinem Anschluss für digitales Fernsehen bei Kabel Deutschland.. Ich habe mich vor einiger Zeit für einen Internetanschluß bei Kabel Deutschland entschieden.. Als der Techniker bei mir war, um das Internet über Kabel ans laufen zu bringen sagte er mir, ich müsse nun auf digitales Kabelfernsehen umsteigen. Er meinte, dass der analoge Kabelanschluss sonst umgehend abgeklemmt würde. Ich habe zugestimmt, aber sonst ist weiter nichts passiert... Alles war so wie vorher (als ich noch néinen analogen Anschluss hatte). Einige Zeit später habe ich Sky bestellt, da ich die Bundesliga Spiele ansehen möchte..


    Na um auf den Punkt zu kommen: Ich zahle monatlich 16,90 für digitales Fernsehen und ca. 30 Euro für die Internet Leitung bei Kabel Deutschland und außerdem 32,90 für digitales Fernsehen bei Sky (weil ich Bundesliga sehen will, andere Kanäle interessieren mich überhaupt nicht). Ist es wirklich so, dass ich 2 digital anschlusse (Kabel Deutschland und sky) haben muss? Bei der Kabel Deutschland hotline wurde mir leider nicht weitergeholfen... Ich finde das ziemlich teuer (ca. 47 Euro bei Kabel Deutschland und 32,90 bei Sky), für Inrternet und Fernsehen + Bundesliga... also knapp 80 Euro!? Kennt sich jemand von euch aus mit der Thematik?


    Vielen Dank im Voraus,
    Tim
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: 2 Digitale Anschlüsse (Kabel D. & Sky) notwendig?

    Kurz gesagt: Der Techniker hat gelogen.

    Es gibt keinen technischen Unterschied wie einen "analogen" oder "digitalen" Anschluß, es liegen IMMER alle Signal an. Der "digitale" Anschluß ist nur ein Tarif, umgeklemmt oder abgestellt wird nichts.

    Der Mann hat vermutlich den AUftrag, Kunden nebenbei darauf zu testen, ob sie technische unversiert / leichtgläubig genug sind und man ihnen entsprechende Tarife andrehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 2 Digitale Anschlüsse (Kabel D. & Sky) notwendig?

    Aber viel billiger wäre es trotzdem nicht...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.324
    Zustimmungen:
    1.753
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 2 Digitale Anschlüsse (Kabel D. & Sky) notwendig?

    Auch für Sky ist kein digitaler Anschluss nötig.
    Digital liegt immer an.

    Der sogenannte " Digitale Anschluss" ist technischer Unsinn.

    Unter dieser Bezeichnung versteckt Kabel Deutschland das Pay TV Angebot der Privat Sender RTL, SAT 1 und Co, da diese digital verschlüsselt Angeboten werden und Kostenpflichtig sind.

    Die digitalen Programme der Öffentlich Rechtlichen Sender ARD und ZDF sind unverschlüsselt und sind auch Ohne " Digitalen Kabelanschluss" Digital zu empfangen.

    Der Techniker hat Dich sozusagen verarscht.

    Achtung im " Digitalen Anschluss" ist 2 Monate Kabel digital Home mit bei, Diese Angebot muss extra gekündigt werden, da es sich sonst nach den 2 Monaten zu einen 1 Jahre Vertrag zu 12.90 € extra wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010

Diese Seite empfehlen