1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 (digital)Receiver auf einer Leitung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Klaus80, 1. Februar 2006.

  1. Klaus80

    Klaus80 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen!

    Meine Schwiegermutter hatte einen analogen Receiver im Wohnzimmer, dessen Signal wurde auch an den Fernseher im Schalfzimmer weitergeleitet (d.h. sie konnten im Schlafzimmer das sehen, was draussen im Wohnzimmer läuft). Diese Verkabelung wurde dadurch notwendig, weil sie in einer Wohnung mit Gemeinschaftssatanlage wohnt, und kein weiterer Ausgang am Verteiler für sie frei war. Nun haben wir zu Weihnachten ihren Analogen Receiver gegen einen digitalen (wegen Premiere) getauscht. Dieser Funktioniert auch ohne Probleme, jedoch kann ich das Signal des Digitalen Receiver nicht weiterschleifen, da hier nur der SCART-Ausgang verfügbar ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Signal weiterzuleiten bzw. einen zweiten Receiver auf der gleichen Leitung zu benutzen?

    Danke
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: 2 (digital)Receiver auf einer Leitung?

    als erstes fällt mir dazu ein. drauflos gekauft ohne information. man hätte einen receiver mit antennen ein und ausgang kaufen sollen. 1. möglichkeit es gibt scartkabel in jeder länge. ich habe schon welche mit 10 m gesehen. 2. möglichkeit falls der digi receiver nun einen LNB in und einen LNB out hat, dann kann man da das kabel vom spiegel da durchschleifen und den alten analogen ins schlafzimmer stellen. dann gänge immer einer im wechsel nach bedarf. 3. möglichkeit. mit einen splitter das antennensignal splitten zu je einem receiver. aber es geht dann doch immer nur einer.
     

Diese Seite empfehlen