1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2.Bundesliga 2020/21

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Franz_Brandwein, 11. Juli 2020.

  1. Anzeige
    [​IMG]

    Saisonstart wie bei der 1 Liga ist der 18.September

    Neuer Rahmenterminkalender für Saison 2020/21 veröffentlicht - Bundesliga und 2. Bundesliga starten am 18. September | DFL Deutsche Fußball Liga GmbH - dfl.de
     
    Coolman und -Rocky87- gefällt das.
  2. Heide Rostock

    Heide Rostock Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    73
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2020
  3. Heide Rostock

    Heide Rostock Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    73
    Neue Regelung bei TV-Geldern - Bayern kassiert am meisten

    Die Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga werden in der kommenden Saison angeblich 1,4 Milliarden Euro verteilt auf zwölf Raten aus der Vermarktung der Medienrechte erhalten.

    Der kicker berichtete am Montag von einer entsprechenden Kommunikation der Deutschen Fußball Liga (DFL) an die 36 Profivereine, die bereits am 16. Juli erfolgt sei.

    Bayern erhält größten Anteil an TV-Geldern
    Demnach erhält der FC Bayern mit 70,64 Millionen Euro insgesamt den größten Anteil der TV-Gelder, auf Platz zwei folgt der BVB mit 69,37 Millionen Euro. Platz drei belegt Bayer Leverkusen (67,47 Millionen Euro), vor RB Leipzig (65,95 Millionen Euro) und Borussia Mönchengladbach (64,45 Millionen Euro). Schalke 04 liegt mit nur 56,17 Millionen Euro im Mittelfeld. Aufsteiger Arminia Bielefeld bekommt mit 29,8 Millionen Euro den geringsten Anteil.

    In der Zweiten Liga kassiert Hannover 96 mit 22,46 Millionen Euro am meisten, der HSV belegt mit 20,15 Millionen Euro nur den dritten Rang. Schlusslicht ist Aufsteiger Würzburger Kickers (7,49 Millionen Euro).

    In der Vergangenheit hatten die Vereine die ihnen zustehenden Summen in vier Tranchen erhalten. Wegen der Corona-Pandemie und der unsicheren Zahlung der vierten Rate hatten in der Schlussphase der zurückliegenden Saison einige Klubs um ihre Existenz gebangt.

    Ähnliche Gefahren sollen durch zwölf Raten, die von insgesamt 70 Millionen Euro bis maximal 160 Millionen Euro monatlich reichen, gebannt werden.

    1,2 Milliarden Euro werden laut kicker durch die nationalen Medienrechte erlöst, 200 Millionen Euro durch die internationalen Medienrechte. Für den Fall erneuter Schwierigkeiten wegen der Pandemie oder für die Entwicklung neuer Hygiene- und Stadionkonzepte hält die DFL zudem insgesamt 45 Millionen Euro zurück. Sollte diese Summe nicht benötigt werden, wird sie zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt.

    Quelle

    PS: Es steht nicht in deinem "eingangspost", F_B
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2020
  4. Heide Rostock

    Heide Rostock Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    73
    DFL-Rechtevergabe für Bundesliga unter Beschuss

    Die Monopolkommission der Bundesregierung hat die Haltung des Bundeskartellamts bei der jüngsten Vergabe der TV-Rechte an der Bundesliga und der 2. Bundesliga durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) kritisiert.

    Das geht aus dem Hauptgutachten des Gremiums hervor, aus dem die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwoch) zitiert. Das Dokument wird an diesem Mittwoch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) übergeben.

    Das Beratergremium der Bundesregierung bemängelt vor allem einen fehlenden Wettbewerb bei der Vergabe durch die DFL. Im Juni hatte die Liga-Vereinigung die Verteilung der TV-Rechte für die Spielzeiten 2021/22 bis 2024/25 der Bundesliga und der 2. Bundesliga bekannt gegeben. Demnach teilen sich der Pay-TV-Sender Sky und der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN die Live-Übertragung der Spiele fast komplett auf. Die Bundesliga und die 2. Bundesliga kassieren für diese Periode insgesamt 4,4 Milliarden Euro an TV-Geldern.

    Die Kommission kritisiert, dass es keinen Wettbewerb zwischen Sky und DAZN um einzelne Live-Spiele gibt – zum Nachteil der Verbraucher. Auch die DFL und damit die Vereine würden profitieren, wenn die Trennung der Live-Rechte für die Spiele aufgehoben und so ein größerer Konkurrenzkampf der Medienunternehmen entstehen würde. Das Bundeskartellamt in Bonn hatte im März das Vergabeverfahren der DFL zu den Medienrechten für die vier Bundesliga-Spielzeiten ab 2021 genehmigt.

    Quelle
     
  5. Heide Rostock

    Heide Rostock Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    73
  6. Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2020
    -Rocky87- und ChrisBave gefällt das.
  7. Lefist

    Lefist Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3.971
    Punkte für Erfolge:
    213
    -Rocky87- und Franz_Brandwein gefällt das.
  8. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    35.548
    Zustimmungen:
    15.045
    Punkte für Erfolge:
    273
    Auftakt gegen Pauli, hoffentlich mit Fans! :)
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    30.025
    Zustimmungen:
    7.073
    Punkte für Erfolge:
    273
    Zwei positive Corona-Befunde bei Fortuna Düsseldorf
     
    -Rocky87- und Gure gefällt das.
  10. Gure

    Gure Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Februar 2017
    Beiträge:
    4.582
    Zustimmungen:
    3.439
    Punkte für Erfolge:
    223
    Technisches Equipment:
    Sony Z9D
    Sky Pro Receiver
    Sky HD Box
    VU+ ULTIMO 4k
    ATV4 4k
    FTV 4k
    Chromecast Ultra
    Sky E+S+B+C+HD
    Sky Sports Complete Pack HD
    HD+
    DAZN
    ES Player
    MLB.TV
    NFL GP
    Netflix
    Amazon Prime
    WWE Network
    NHL.TV
    USTVNow
    Das ist aber auch echt clever nicht die Ergebnisse abzuwarten bzw. früher zu testen, bevor man ein Spiel hat.
     
    Damn True und Spoonman gefällt das.