1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Bouquets von 2 Sendern über 2 Antennen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Mabus, 11. Oktober 2006.

  1. Mabus

    Mabus Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    115
    Anzeige
    Hallo Community!

    Meine DVB-T-ANtenne ist unter dem Dachstuhl. Das Kabel ins Erdgeschoss hat eine Länge von ca. 15 m. Aus Süden (Dortmund) empfange ich gut die Privatsender aber dafür die öffentl.-rechtl. nicht so gut. Aus Osten (Bielefeld) könnte ich gut ARD/ZDF empfangen - dafür aber keine privaten.

    1. Kann der schlechtere Empfang (ARD/ZDF aus Dortmund) daran liegen, dass ich den 20db-Verstärker "voll" aufgedreht habe? Wie hoch muss/darf der Regler aufgedreht sein? Ich empfange DVB-T am PC und habe deswegen keine Möglichkeit den Pegel zu messen...

    2. Wäre es eine mögliche Lösung eine 2. Antenne gen Bielefeld auszurichten? Und kann man beide Antennen "gefahrlos" über eine Einschleusungsweiche zusammenführen? Ein Verkäufer bei ebay schrieb mir dass das kein Problem wäre, wenn ich hier aber recherchiere gehen die Meinungen auseinander. Jetzt interessiert mich aber erstmal die technische Grundlage bevor ich den Marathon zwischen Dach- und Erdgeschoss (PC) beginne...

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. TV Doktor

    TV Doktor Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    178
    AW: 2 Bouquets von 2 Sendern über 2 Antennen

    Ich habe gestern eine Antennenanlage gebaut mit 3 - 42 Elementantennen von Astro zusammen über eine Weiche für K41, für DVB-T - VRT aus Genk - K66, für DVB-T - RTBF aus Lüttich - Rest UHF, für DVB-T aus Düsseldorf auch von Astro. Dann das ganze über einen AL 1 Antennenverstärker, auch von Astro - etwas verstärkt, damit die Verluste von dieser Weiche und vom Antennenkabel (45m Koax ), kompensiert werden und alles klappt einwandfrei.
    Antennenverstärker sollten nie voll auf gedreht werden, sondern sollten nur die Verluste die entstehen ausgleichen!
    Wir verwenden ausschliesslich nur Antennenweichen und keine sogenannten T Stücke. Du bekommst diese auch noch, wenn du zu einem guten Fachhändler gehst, dann bestellt er diese auch für dich und verkauft dir keine T Stücke, so eine Weiche kostet ca. 30.- €. Du musst nur wissen welche Kanäle du benötigst. Bei den 2 Geräte Verteiler ( T Stück ) hast du keine richtige HF Anpassung. Aber entscheiden musst du das selbst, auch wegen dem Preis....
    Und weil das ganze ja bekanntlich ein Streitthema ist, werden sich bestimmt einige
    :D `Besserwisser´:D hier noch melden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2006
  3. Happysat

    Happysat Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    110
    AW: 2 Bouquets von 2 Sendern über 2 Antennen

    Intresant :=) mein 3 antenne gehen alle nach 1 connector , habe gesucht fur ein weiche hier aber sind meistens nur zwei eingangen (vhf/uhf bis ch 60).
    Wenn ich das richtig verstehe hatt deine weiche 3 eingangen, kanstt du die kanalen seperat pro antenne einstellen .?
    Als bv ned123 auf sendung komt, dann klapt das bei dir nur auf die deutschland antenne weil die andere zwei nur 41 und 66 durchlassen.?
    Hast du eine foto von deine weiche :)

    BTW Habe gelesen das Waver seine sendeleistung fur RTBF aufgeschraubt hatt... Kanal 56 (noch nicht ausprobiert)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2006
  4. TV Doktor

    TV Doktor Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    178
    AW: 2 Bouquets von 2 Sendern über 2 Antennen

    @ Happysat: Das war eine Antennenanlage eines Kunden von unserer Firma. Die Weiche werde ich mal Fotografieren und dann hier rein setzen. Ich glaube das war eine AZY von Astro sie funzt bis K69 auf UHF. Man kann auch die Weichen anfertigen lassen, sollte aber vorher genau wissen welche Kanäle man benötigt. Und später werden wir dann eine 2 Weiche einbauen, um die NL´s einzuspeisen, da sind keine Grenzen gesetzt. Man kann das ja über den Rest UHF Eingang realisieren.
    Sicherlich geht das auch nit einem 3er Verteiler, nur ist das ganze dann nicht HF mässig richtig und auch nicht Fachmännisch verschaltet. Als Firma muss man sich an gewisse Vorgaben halten, auch Versicherungstechnisch etc.
    Ich selber habe hier zu Hause eine drehbare Antenne auf dem Dach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2006
  5. TV Doktor

    TV Doktor Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    178
    AW: 2 Bouquets von 2 Sendern über 2 Antennen

    @ Happysat :
    [​IMG]
    ADX32 Spezialweiche.
    Eingang 1: K41
    Eingang 2: K66
    Eingang 3: Rest UHF
    Eingang 4: VHF K5 - K12

    [​IMG]
    3 Stck. UVX 43

    [​IMG]
    Verstärker AL 1
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen