1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TVSilvan, 12. Mai 2005.

  1. TVSilvan

    TVSilvan Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo liebe Leute!

    Ich hab hier ein etwas (für mich) seltsames und unerklärliches Phänomen:

    Ich habe eine Sat-Anlage mit einem 4-fach LNB und daran angeschlossen 2 mal den gleichen Reciever.

    Jetzt zu meinem Problem: Auf dem einen Reciever läßt sich VOX, RTL... empfangen, dafür aber kein deutsches Pro7 bzw SAT1

    Auf dem anderen läßt sich zwar Pro7 bzw SAT1 empfangen nur leider KEINS von den Programmen welches der andere Reciever ohne Probleme empfängt...

    Was mache ich falsch? Woran kann das liegen?

    Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

    Silvan
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Handelt es sich um ein Quad-LNB?
    Falls die Anlage neu installiert worden ist: Vielleicht wurde ein Quatro-LNB verwendet...

    Hast du schonmal einen Suchlauf gemacht und nachgesehen, welche Programme von welche Ebene V/H er findet?

    Wenn du am LNB die Kabel der beiden Receiver vetauschst: Kannst du dann die Programme, die du vorher mit Receiver 1 sehen konnstest jetzt mit Receiver 2 sehen?
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Schau Dir mal das LNB etwas genauer an. Findest Du an seinen F-Buchsen Beschriftungen wie V-L, V-H, H-H oder H-L und sind Deine beiden Receiver an V-H und H-H angeschlossen, so betreibst Du ein Quattro-LNB, welches auf jedem der 4 Ausgänge ein anderes Frequenzband ausgibt. Dir würde dann ein einfacher Multischalter fehlen, die vier Ausgänge des LNB verbindest Du entsprechend seiner Beschriftung mit seinen Eingängen. An seine Ausgänge kämen dann Deine Receiver, jeder sollte dann das selbe empfangen können.
     
  4. TVSilvan

    TVSilvan Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme


    @Schlüsselmann: Jau! http://forum.digitalfernsehen.de/forum/newreply.php?do=newreply&p=790612#Da steht zwar nicht die abkürzung aber Vertical High bzw Low... und was macht so ein quatro-LNB für einen Sinn? (Eigentlich will doch jeder das gleiche schauen, oder nicht?) http://forum.digitalfernsehen.de/forum/newreply.php?do=newreply&p=790612#
    Kann man den Multischalter einfach draußen mit an den LNB hängen oder muss der rein? (Die Wand ist ziemlich dick und ich muss da mit Kletterausrüstung raus um zu bohren... (Loch ist für 2 Kabel gerade groß genug) also ein ziemlicher Act...)
    Eigentlich war die Idee wenn nötig vier Geräte einfach über den LNB versorgen zu lassen... (Jeder soll unabhängig empfangen... Nur bitte alles ;-)

    Hast du evtl dafür noch einen Tipp?

    Und vielen Dank für die prompte Antwort die mich echt mal weiterbringt!

    Silvan
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Jepp, da tippe ich auch drauf.

    digiface
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Hallo,

    Du hast zwei Möglichkeiten:

    1,) einen Multischalter zum Quattro-LNB kaufen, der sollte dann schon innen sein, aussen nur wenn er dafür vorgesehen ist, wegen einer Kurzschlussgefahr, oder

    2,) das Quattro-LNB in ein Quad-LNB tauschen, das hat dann den Multischalter schon eingebaut, und ist dann auch noch günstiger.

    digiface
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Kleine Ergänzung: der Multischalter ist eigentlich nichts anderes als eine Signal-Verteilungszentrale, an welchem alle verfügbaren Signale permanent anliegen und an eine Vielzahl von Receivern verteilt werden können. Als kleine kompakte Baueinheit gibt es das bereits integriert in einem Twin-LNB (für den Anschluss von max. 2 Receivern), bzw. wiederum integriert in einem Quad-LNB (für den Anschluss von max. 4 Receivern).
     
  8. TVSilvan

    TVSilvan Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Vielen Dank Leuts! Damit ist mein Fehler zumindest schonmal gefunden... also ich hol mir einfach einen anderen LNB...

    Nur nochmal aus reiner Neugier: Wofür gibts denn diese Quatro LNBs? Was macht es für einen Sinn das Signal zu zerstückeln?
     
  9. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    An einem Quad-LNB kann man max. 4 Teilnehmer anschliessen.
    Wenn man mehr als vier Teilnehmerabgänge braucht, dann nimmt man also ein Quattro-LNB mit Multischalter.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 2 baugleiche SAT-Empfänger empfangen unterschiedliche Programme

    Das Signal ist so verstückelt, und wird in einem Twin-LNB bzw. Quad-LNB einfach richtig verteilt.

    Alle vier Satebenen nutzen fast die gleiche Satzwischenfrquenz, überlagern geht nicht, hintereinander geht aber auch nicht, weil sonst der Frequenzbereich zu hoch käme und die Dämpfung mit dem Anstieg der Frequenz mit einsteigt, die oberste Frequenz käme am Receiver nicht mehr an, sie würde sich auflösen.

    Und da die fast gleiche Satzwischenfrequenz gleichzeitig vier mal vom LNB zum Multischalter muss, braucht man hier vier Leitungen.

    Bei einem Twin-LNB oder Quad-LNB wird eben nur die richtige Satebene umgesetzt.

    Bei Quattro-LNBs müssen deshalb 4 Leitungen zum Multischalter, und dann kann das Signal leicht an bis zu 64 Receiver Verteilt werden.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2005

Diese Seite empfehlen