1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Antivirenprogramme ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von medebacher, 11. Oktober 2007.

  1. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    Anzeige
    hallo,
    habe auf meinem Laptop das stinknormale -antivir- laufen. bin auch bisher zufrieden damit. Nun schreibt mir T-Online, dass mein Call & Surf Paket auch einen kostenlosen Norton Internet Security TM beinhaltet.
    Meine Frage nun: Soll ich mri den wohl runterladen ?
    Wenn ja, muss ich den alten antivir vorher löschen ?
    Was ist mit der Firewall, die m.A. über den W-Lan router läuft ?
    "Beißen sich diese eventuell ?
    Danke im voruas für Eure Hilfe.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.370
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Besser nicht.
    Norton ist dafür bekannt teils erhebliche Probleme zu verursachen und vor allem erheblich an den Systemressourcen zu knabbern.
    Zwei Antivieren Programme schon garnicht, die behindern sich nur gegenseitig.

    Gruß Gorcon
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Also eine Firewall hat zunächst einmal überhaupt nichts mit einem Anti-Viren Programm zu tun. Bei den Security-Paketen ist oft jedoch beides enthalten, jedoch ebenfalls über getrennte Programme. Eine Firewall im Router ist eine sogenannte Hardware-Firewall und lässt sich durchaus mit einer Software-Firewall sinnvoll kombinieren. Was jedoch vermieden werden muss, ist zwei Anti-Viren Programme parallel laufen zu lassen! Man sollte sich für eins entscheiden was auch über einen Virenwächter (wie z. B. Antivir) verfügt. Was man machen kann, dass man diesen regelmäßig deaktiviert und einen zweiten Virenscanner einfach mal das gesamte System scannen lässt. Meines Erachtens ist das aber nicht nötig! Wichtiger ist es, dass der Virenscanner mindestens einmal am Tag aktualisiert wird!
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Ich kann auch nur von dem Norton-Paket abraten. Verursacht auch nach meinen Erfahrungen mehr Probleme, als es letztlich hilft. Zudem wird der Nutzer -- je nach Sicherheitseinstellung -- mit jeder Menge Nervereien belästigt, so dass er irgendwann abgestumpft jede Dialogbox mit "Jahaltsmaul!" wegklickt.
     
  5. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    danke für die hilfreichen Antworten. Werde es daher sein lassen. Eine andere Frage zum Schluß:
    Wie verhält es sich mit dem Zone-Alarm. Hatte ich vor Jahren mal, und war damit sehr zufrieden. Würde sich das bezahlt machen ?
    Ich meine immer, dass antivir ist nur ein "Behelfsprogramm", dass man erst mal nutzen sollte, bis sich was besseres findet.
    Vielleicht liege ich aber damit vollkommen verkehrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  6. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    @ medebacher

    Mach Dir doch nicht so viele Gedanken.
    Du hast doch alles was ein normaler Internetbenutzer braucht:
    Antivir gegen Vieren und die Firewall in Deinem Router.

    Mehr hab ich auch nicht und bis jetzt hat sich mein Rechner weder inviziert,
    noch wurde mein System von aussen attackiert (hoffe ich mal :D )


    mfg fibres73
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Als Behelfsprogramm würde ich ihn nicht bezeichnen.
    Es gibt sicherlich bessere kostenpflichtige Virenscanner.
    Für den Ottonormalverbraucher ist die Leistung nach meiner Meinung aber durchaus ausreichend.
    Zone-Alarm ist eine sinnvolle Erweiterung. Als Freeware dient sie lediglich als Personal Firewall und ergänzt den Virenscanner sowie die Hardwarefirewall.
    Sie ist allerdings nur so gut, wie du ihr sagst, was sie blocken soll und was nicht. Wenn du die gemeldeten Prozesse nicht beurteilen kannst, wird dir die Firewall keinen Nutze bringen.
    Als Kaufversion bietet Zone-Alarm auch einen Virenscanner und Spywareschutz. Dann musst du deinen jetzigen Virenscanner deinstallieren.
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.242
    Ort:
    Allgäu
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    der virenscanner von ZA ist die kasperskyengine.
     
  9. AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Welche Firewall in welchem Router ?

    Da kann man nicht pauschalisieren.
    NAT ist noch keine Firewall. :)
     
  10. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    AW: 2 Antivirenprogramme ?

    Vor allen Dingen blockt die Routerfirewall nur Angriffe von außen ab, aber nicht von innen nach außen.Trotz Virenprogramm kann sich ja mal ein Trojaner unbemerkt einschleichen.Außerdem möchte ich schon gerne die Kontrolle haben,ob und wann meine Programme Kontakt mit dem Internet aufnehmen dürfen. Dafür reicht das kostenlose Zonealarm völlig aus. Arbeitet nach dem Listenprinzip und ist somit leicht konfigurierbar und zuverlässig.
     

Diese Seite empfehlen