1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2.1 über 5.1 = Q-Sound?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Watt, 30. Dezember 2007.

  1. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Anzeige
    Hallo,


    wenn man eine 2.1-Sendung über die 5.1-Anlage hört, handelt es sich dann um den Q-Sound?
    Oder reicht dafür schon normales Stereo?

    Q-Sound gaukelt doch dem Hörer so einen Surround-Effekt vor, oder?

    Falls ich jetzt auf dem "Holzweg" bin, wie heißt denn das Ausgangssignal (der Sound) der von einer 5.1 Quelle wiedergegeben wird, wenn das Eingangssignal nicht 5.1, sondern Stereo oder 2.1 ist? :confused:
     
  2. Notar999

    Notar999 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    486
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-S2
    HUMAX PDR9700S
    Mitsubishi HC5500 Rahmenleinwand 263x148 von GROBI
    DENON AVR 2807
    DENON DVD 2930
    SAMSUNG BD-P1500
    Ceratec/Axton Alu-LS
    Nubert Sub AW560
    HTM MX850 Aeros
    AW: 2.1 über 5.1 = Q-Sound?

    Aaaah. Mit "Q" meinst Du wahrscheinlich den guten alten Quadro-Sound (nicht den in meinem Audi;-)).

    Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit etwas zur Einführung für Dich:

    Ein Mehrkanal-Receiver kann immer mehr als 2 Kanäle (rechts und Links = Stereo) wiedergeben.

    Wieviele Kanäle wiedergegeben werden, hängt von der Quelle ab. Also z.B. 2 Kanäle oder 2.1, Dolby Surround, Dolby Digital oder DTS (oder die modernen EX-Varianten=6.1 oder 7.1 oder noch mehr bei HD-DVD oder Blueray)

    Liefert die Quelle nicht echte 5.1 Signale, bei denen tatsächlich für jeden Lautsprecher eigne Tonsignale übertragen werden, so kann ein aktueller Receiver aus dem Stereo-Signal aber einen 5.1 Sound simulieren, bei dem alle 6 Lautsprecher angesprochen werden. Das nennt sich dann z.B. Dolby Pro Logic; auch da gibt es Varianten.

    Siehe auch bei Wiki.

    Tschö.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2007
  3. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: 2.1 über 5.1 = Q-Sound?

    Grazie! :)
     

Diese Seite empfehlen