1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

194000 Kunden zahlten für Boxkampf

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von TErtl, 9. Juni 2002.

  1. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Dresden
  2. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    *g* warum gibts du eine Shortnews weiter bei den als Quelle DIGI.TV seht und es somit auch hier zu lesen ist.

    Aber egal ein Super wert von premiere, der auch natürlich einmaluig ist, wiel das sich auch viele bestellt haben die sonst kein Boxen sehen, so wie ich zum Beispiel. Aber das Geld hat sich gelohnt, der Kampf war nciht zu kurz und Tyson als guter junge am Schluß dar man nicht verpasst haben.
     
  3. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Das sind ca. 2,5 Mio EURO Einnahme für Premiere, wenn 100.000 15 EURO bezahlt haben und der Rest 10 EURO (das ist jetzt einfach mal geraten). Wenn es also ein Superwert für Premiere ist, dann haben die Übertragungsrechte weniger gekostet als die 2,5 Mio EURO, oder? breites_
     
  4. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    959
    Schade, das soviele bestellt haben. Damit wird wohl jetzt jeder "bessere" Event im PPV laufen.
     
  5. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    ja 200.000 ist ein Spitzewert !!! Die Rechte waren sicherlich teurer aber ohne PPV hätte man ja noch weniger dran verdient ... wenn fast 9% der Abonneten eine PPV ordern kann man wirklich von einem großen Erfolg sprechen ... ich glaube in den USA waren es ja auch "nur" um die 2 Mio. die den Kampf allerdimgs für 55 Dollar geordert haben. Also 200.000 ist definitiv ein super wert da kann man nciht meckern ...
     
  6. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Es wär natürlich schon interessant wieviel die Rechte gekostet haben. Aber 200000 ist für 4 Uhr schon "sauviel". Hät ich nicht gedacht.

    digiCooL
     
  7. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ich auch nicht!

    Aber - es ist im Moment, was P angeht, wie beim Lotto:

    "Alle Angaben ohne Gewähr!"
     
  8. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Der Boxkampf war meine erste PPV Bestellung überhaupt (bis auf das Einlösen einiger Gutscheine für Bundesligaspieltage)

    So blöd er klingt, aber für mich ist der Kampf erst durch das Zahlen von €10 zum Event geworden.
    Hätte ich nichts gezahlt wäre ich nie im Leben um 4 Uhr aufgestanden um bis 6.15 Uhr vor der Glotze zu sitzen.
    Ich hätte mir den Kampf gemütlich in der Wiederholung angeguckt.

    So zahlt man "Eintritt" und hat dadurch einen zusätzlichen Ansporn den Kampf live anzusehen.
    Allerdings war das auch eins der wenigen Events für die ich Geld zahlen würde.
    Ich finde es völlig schwachsinning für Konserven wie die Depeche Mode und Janet Jackson Konzerte Geld zu verlangen.Konzerte die man auf DVD ausleihen kann sind keine zahlungswürdigen PPV Events.

    Aber ein, zweimal im Jahr ein Boxkampf für € 10.
    Das hat was und treibt auch keinen Zuschauer in die Pleite.
     
  9. Daniel

    Daniel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Stuttgart
    Da hast du vollkommen recht. Ich würde nicht einen Euro für eine Konzert-Konserve ausgeben, die auch auf DVD erhältlich ist. Vor allem wenn man dann gleich 6-10€ bezahlen soll. Dann gebe ich lieber das doppelte-dreifache aus und hole mir gleich die DVD.
    Wofür ich aber bereit wäre Geld auszugeben wären Live-Übertragungen von Konzerten, so wie vor ein paar Jahren mal Woodstock.

    gruß,
    Daniel
     
  10. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Ok, Ok, ich habe vielleicht ein bißchen ZUU sehr auf das Geld geschaut winken Sportlich betrachtet, sind 9%, dazu noch um 4 Uhr morgens, sicherlich ein sehr guter Wert.

    Aber eigentlich schreckt mich das schon; ich bin im Prinzip an Premiere interessiert, aber solange die set-top-Boxen nicht wirklich frei gegeben werden (also jeder CICAM-Receiver) und ich mir nicht sicher sein kann, dass mit dem (angestrebten) Sport-Abo alle Sport-Veranstaltungen frei sind, schreckt mich das ab, so schön ja die Zahl 200000 PPV-Besteller für die Boxveranstaltung ja sein mag. Schade eigentlich, weil mich das Programm schon interessiert...

    <small>[ 14. Juni 2002, 18:46: Beitrag editiert von: giovanni11 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen