1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

19,2° und 16°, Quattro und Twin, etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ChrisII, 11. Juni 2003.

  1. ChrisII

    ChrisII Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Siegen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    demnächst will ich mir eine Schüssel aufs Dach hauen, nur hab ich dazu jetzt noch ein paar Fragen

    1)Es muss ein Quatro LNB für Astra her, das steht schon mal fest.Nun hätte ich aber gerne noch entweder ein Single oder Twin LNB für Eutelsat auf 16°. Simple Frage in Bezug auf zu breite LNBs etc: Funktioniert das?
    2)hat mit der ersten zu tun: Kommt mit der Zusammenstellung auch ein Multischalter klar? Also dass der dann 4 mal Astra und 2 mal Eutelsat reinkriegt und dann 2 mal astra und 2 mal astra/eutelsat ausgibt?
    3)Thema digitale Receiver: Aufnehmen will ich mit einer dvb-s karte am pc, folglich brauche ich keinen teuren receiver mit lan anschluss oder festplatte. smartcardeinschübe brauche ich auch nich (2 Jahre Premiere mit Qualitätsrückgang bis knapp über 0 reichen mir jetzt),aber nen einigermaßen schnellen und stabilen receiver hätte
    ich trotzdem gerne. Welche würdet ihr mir da empfehlen? Oder gibts mal irgendwo vernünftige Testberichte? (hab schon lang danach gesucht)


    Vielen Dank im Voraus,

    Chris
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wieviele Anschlüsse/Receiver hast du denn?

    Mehrere Satelliten schaltet man mit DiSEqC Schaltern zusammen.
    Bei Twin LNB's macht ein Multischalter für diesen Satelliten schon mal keinen sinn. Dann nimmt man halt 2 DiSEqC Schalter.

    Blockmaster
     
  3. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    chrisII:

    Erfahrungsgemäß geht Multifeed 16/19,2° erst ab 80 cm. Darunter ist der Abstand zu gering. Selbst mit 80cm mußt du Astra etwas nach Ost verschieben, damit es funktioniert.
     
  4. ChrisII

    ChrisII Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Siegen
    danke schon mal für die antworten, damit muss ich mich am wochenede nun mal auseinander setzen!

    es sollen insgesamt 4 receiver werden, davon 2 mit astra und 2 mit astra und eutelsat!
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Dann benötigst du ein Quad (Quattro mit Multischalter) und ein Twin LNB. Zum zusammenschalten dann noch 2 DiSEqC Schalter.

    Blockmaster
     
  6. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    Ganz einfache Lösung, Kathrein CAS 90 und zwei Universal-LNB (UAS 484), damit kannst du ohne weiteres Astra und Eurelsat 13° oder 16° gleichzeitig empfangen, die LNB-Aufnahme ist bei der Schüssel schon dabei.

    Sogar mit Kerben zur sicheren Montage.

    Und wenn du 2x den Kathrein UAS 485 montierst, dann ist der Umschalter bereits im LNB integriert, kannst dann pro LNB bis zu 4 Geräte anschließen, dann brauchst du keinen Multiswitch.

    ----------------------------------------------------

    Athlonpower ist unter uns!
     

Diese Seite empfehlen