1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

175 Jahre " Lied der Deutschen"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Nelli22.08, 27. August 2016.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.137
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Hoffmann von Fallersleben dichtete den Text vor 175 Jahren auf Helgoland.
    Von 1922 bis 1945 ( Alle 3 Strophen) und wieder seit 19. August 1991 Deutsche Nationalhymne.
    Nur die 3. Strophe.
    NHBrfBek - Bekanntmachung der Briefe des Bundespräsidenten vom 19. August 1991 und des Bundeskanzlers vom 23. August 1991 über die Bestimmung der 3. Strophe des Liedes der Deutschen zur Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland




    Aus diesem Anlass gibt es auch eine 20 € Münze.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Wenige Zeilen werden so falsch verstanden und wurden so missbraucht, wie die von Fallersleben geschriebenen und der Überwindung der deutschen Kleinstaaterei und Erlangung der Volkssouveränität gewidmeten.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    Mein Lied ist es jedenfalls nicht, obwohl auch ich ein Deutscher bin.

    Mit der Vereinigung der beiden deutschen Staaten hätte man sich eine entweder
    A.) eine neue Hymne komponieren können
    B.) die Eisler-Hymne übernehmen können
    Dessen Text wäre auch heute für ganz Deutschland aktuell und stimmig gewesen.
    Und er durfte ab 1972 in der DDR nicht mehr gesungen werden da die deutsche Einheit
    beschwört wurde. Von der viel stimmigeren Melodie mal ganz abgesehen.

    Hier mal eine interessante Sichtweise auf Nationalhymnen:
    Nationalhymnen - der Soundtrack zum Sieg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
    Gorcon und Harmonia gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Die Nationalhyme geht aber doch nicht erst auf die BRD zurück sondern wurde schon inoffiziell ab 1848 verwendet und 1922 in der Weimarer Republik offiziell zur Nationalhymne erklärt.

    Und im internationalen Vergleich finde ich unsere Nationalhymne auch ganz gut. Nicht zu demütig, nicht zu gottesbezogen und auch nicht zu gewaltverherrlichend
     
    Creep und Fliewatüüt gefällt das.
  5. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ein bisschen Gewaltverherrlichung gehört schon dazu? :D
     
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Weil?
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.885
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    die Rechte sich auch wiederfinden will;)
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Zum Beispiel finde ich die französiche Nationalhyme zu brutal, da sie doch sehr gewaltverherrlichend ist und auch unnötige Gewalt preist:

    Ils viennent jusque dans vos bra, Égorger vos fils, vos compagnes.
    Qu’un sang impur Abreuve nos sillons

    Sie kommen bis in eure Arme, Um euren Söhnen, euren Gefährtinnen die Kehlen durchzuschneiden.
    Unreines Blut Tränke unsere Furchen!



    Aber die portugiesische Nationalhyme find ich zum Beispiel absolut okay:


    Às armas, às armas!
    Sobre a terra, sobre o mar, Às armas, às armas!
    Pela Pátria lutar!

    Zu den Waffen, zu den Waffen!
    Über Land und über See, Zu den Waffen, zu den Waffen!
    Kämpfen für das Vaterland!



    Und die deutsche Nationalhyme ist ja eh noch harmloser.
     
  9. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    nationalhymnen haben für mich immer was bedrückendes. wenn schon hymne für deutschland, dann ist mir vom text und melodie her die alte ddr-hymne viel symphatischer. außerdem wurde der text der heutigen hymne von den nazis und vorher schon vom kaiserreich so missbraucht, dass ich mich damit nie werde identifizieren können. die ddr-hymne drückt eigentlich auch das aus, wofür die heutige brd steht. es hatte schon seinen grund, weshalb der text ab 1972 (weiß nicht genau, ob das jahr stimmt) nicht mehr gesungen werden durfte.
     
    Rheinberger gefällt das.
  10. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    3.579
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    Im Vergleich zur alten DDR-Hymne find ich unsere Nationalhymne total langweilig. Bei Auferstanden aus Ruinen (mit dem Chorgesang) bekomme ich hingegen immer Gänsehaut.
     
    wegra, Rheinberger und Redheat21 gefällt das.

Diese Seite empfehlen