1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 ???

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von bonsaixxl, 2. Januar 2006.

  1. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hallo,

    mir hat der Weihnachtsmann einen Samsung LE-32R41B gebracht. Ich habe ihn über Scart an den 300s angeschlossen. Aber ich kriege das 16:9 Format nicht richtig hin. Ich habe mit allen möglichen Einstellungen probiert (am Relook gibt es doch eigentlich nur die Formatwahl 4:3, 16:9 und Letterbox), aber egal was ich Relook und Samsung einstelle es bleiben die schwarzen Balken.

    Als Notlösung funktioniert derzeit nur Zoom am Samsung, ist aber doch nicht Sinn der Sache.
     
  2. sevenofnine

    sevenofnine Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    41
    Ort:
    orion im pferdekopfnebel ngc 2024
    Aw: 16:9 ???

    hast Du beide Scartbuchsen probiert, TV und VCR?
     
  3. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Aw: 16:9 ???

    Du meinst sicher am Relook, da habe ich es noch nicht probiert nur am Samsung.

    Gibt es da einen Unterschied?
     
  4. sevenofnine

    sevenofnine Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    41
    Ort:
    orion im pferdekopfnebel ngc 2024
    Aw: 16:9 ???

    Ja, probier mal den anderen Scart. :winken:
     
  5. cpt789

    cpt789 Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    56
    Aw: 16:9 ???

    Die Einstellungen im Menü wirken nur auf einen der beiden Scarts.
    Weiß jetzt gerade nicht welcher, aber bei dir is es wohl der Andere ;)

    Aber ich denke mal, daß du noch ein anderes Problem meinst. Die meisten Sender senden leider nicht in 16:9. Daher bleiben leider die Balken sichtbar. Ist auch daran erkennbar, daß manchmal das Senderlogo im Balken erscheint.
    Bei mir funktioniert 16:9 auch hauptsächlich nur mit ORF.

    lG
     
  6. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    Aw: 16:9 ???

    Moin,

    Der Scart TV liefert eine Schaltspannung für den TV (Videoumschaltung)

    Gruß Siggi
     
  7. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Aw: 16:9 ???

    Hallo,

    Danke für Eure Tips, aber weiter bin ich damit leider auch noch nicht. Ich hatte von Anfang an den TV-Ausgang. Habe Gestern den VCR-Ausgang probiert, den erkennt der Fernseher aber garnicht erst. :confused:

    Habt Ihr noch eine Idee zum testen?
     
  8. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    Aw: 16:9 ???

    Kann dein Samsung nicht automatisch das richtige format erkennen?
     
  9. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Aw: 16:9 ???

    Hallo Dark Angel,

    wenn ich den Samsung auf Automatisch Breitbild einstelle zerrt er 4:3 Sendungen auf die volle Breite - Schrott.

    Der Hit ist dann bei 16:9 Sendungen bleibt der schwarze Balken oben und unten und das Bild wird breit gezogen.

    Irgendwie erkennt er nicht ob 4:3 oder 16:9.

    Ich will am Wochenende mal versuchen den Rlook an einem anderen 16:9 Fernseher anzuschließen. Ich weiß ja im Moment nicht ob der Relook das Signal für das Format richtig liefert?
     
  10. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    Aw: 16:9 ???

    Moin,

    Bei einem Film im 16:9 Format haben die Sendeanstalten 2 Möglichkeiten den Film zu senden:

    1.
    Volles 16:9 Format (anamorph)

    2.
    Letterbox (amorph)
    Hierbei wird das Bild soweit verkleinert das es in der Breite auf einen 4:3 Bildschirm paßt, die oberen und unteren Ränder werden dann mit Schwarzbalken aufgefüllt(vereinfacht dargestellt in den scchwarzen Zeilen sind auch noch Informationen enthalten zumindestens in der Analogtechnik)

    Wie ich bisher gesehen habe senden bei uns zur Zeit nur die Öffentlich Rechtlichen anamorph.
    Die privaten fast außschließlich amorph (wahrscheinlich weils weniger Bandbreite kostet?)

    Daraus ergibt sich für den praktischen TV Betrieb mit einem 16:9-TV folgendes:

    Relook Videoausgabe auf 16:9, TV-Gerät Videoausgabe 16:9

    kommt jetzt ein 16:9 Bild anamorph gesendet, läufts glatt durch und wird korrekt angezeigt.

    kommt ein 16:9 amorph gesendet wirds im Relook vergrößert (das Seitenverhältnis ist ja schon richtig) und schon hab ich auf dem TV ein volles 16:9 Bild.
    (Hierbei kommts natürlich zu einem sichtbaren Qualitätsverlust da das Bild ja wesentlich weniger Pixel hat als bei anamorpher Sendung, es aber trotzdem auf volle Bildschirmgröße vergrößert wird).

    bei einem 4:3 Bild gibts dann wieder die schwarzen Streifen (rundum?)


    Meines Erachtens muß der Relook selbst diese Formatanpassungen vornehmen, da der TV ja nur über RGB angesteuert wird und diese Dinge im TV weiter vorn gemacht werden.

    Ich hab leider kein 16:9 TV kann das daher nicht testen. Aber bei meinem 4:3 machtder Relook mit den Formaten auch was "Er" will und nicht was er soll. Ich zank mich mit DGS deswegen auch schon herum.

    Dies ist mein jetziger Wissensstand, wenn da was nicht stimmt bitte berichtigen.

    Gruß Siggi
     

Diese Seite empfehlen