1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Bbart, 1. Dezember 2006.

  1. Bbart

    Bbart Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32R71B & Pioneer DV470 & Pioneer VSX-516
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: und zwar habe ich mir bereits vor einer Weile einen LCD gekauft, konnte ihn aber nur via Scart mit dem DVD-Player verbinden, da mein DVD-Player "schon" ein Jahr alt ist und keinen HDMI Ausgang hat!

    Nun kämpfe ich ständig mit den schwarzen Balken!!! grrr.....

    Beim Fernsehem ist es mir klar, da die Programme in unterschiedlichen Formaten ausgestrahlt werden, doch beim DVD-Player ist das absolut nervig!

    Ich kann beim DVD-Player Ausgang 4:3 oder 16:9 einstellen, doch viele DVDs sind bereits nur mehr im 2,35:1 Format und da habe ich wieder schwarze Balken am LCD! Und bei DVDs die 16:9 Widescreen und 2,35:1 haben weiß ich nicht ob und wie ich das umstellen kann, dass ich die Balken loswerde! (also zoomen kann ich beim LCD, das weiß ich, dann habe ich zwar ein volles Bild, doch die Untertitel werden wieder abgeschnitten grrr...)

    Kann mir vielleicht irgendwer von Euch Spezialisten helfen? Gibt es dafür eine Lösung? Muss ich den DVD-Player digital mit dem LCD verbinden? Muss ich mir dafür einen neuen DVD-Player kaufen?

    Vielen Dank für Euer interesse im Vorhinein. Grüße aus Wien Bbart.
     
  2. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    Bring den DVD-Player zurück, der ist defekt...:rolleyes:

    edit: oder nutze die SUFU
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2006
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    tja, die balken wirst du nicht los. die filme sind nunmal breiter als 16:9 und da hast du dann auch bei 16:9/anamorph immernoch balken.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    Aktiviere mal Deine Mathematik-Kenntnisse (oder nimm einen Taschenrechner) und rechne mit, man ganz jenseits der Fähigkeiten Deiner Geräte:
    Der Fernseher hat: 16:9 = 1:1,78
    Die Filme haben: 1:2,35 (also wesentlich breiter)
    Entweder schneidest Du links und rechts was ab (pfui, sagt der Kameramann), oder Du quetscht das Format auf 16:9 zusammen (pfui, sagt das Auge) oder Du lebst mit schwarzen Balken oben und unten wie wir alle. :) HDMI kann dieses Problem nicht lösen.
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    Geht bei DVDs aber auch nicht, weil die in 16:9 (=1:1,78) codiert auf der Scheibe liegen. Die übrigen schwarzen Balken sind Teil des Bildes.

    @Bbart:
    16:9 ist ein Fernsehformat - 1:1,85 und 1:2,35 sind Kinoformate. Bei 1:1,85 wird das Bild so angepasst, dass keine Balken mehr zu sehen sind. Bei 1:2,35 GEHT das einfach nicht. Die Balken sind aber trotzdem SEHR viel kleiner als wie wenn du die DVD auf einem 4:3 anguckst.

    Greets
    Zodac
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    Das hatte ich gar nicht praktisch gemeint, sondern nur theoretisch: Wie kann man mit einem 1:2,35-Format umgehen? Natürlich kommt für mich als Filmfreund nur das komplette Bild in Frage - egal, wie breite Streifen dafür nötig sind.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 16:9 vs ANAMORPH "Was kann ich tun um die schwarzen Balken loszuwerden?"

    naja, cinemascope auf einem 4:3-fernsehr ist schon heftig. da erkennt man ja kaum noch was.
     

Diese Seite empfehlen