1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 vs 4:3

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Captain04, 15. März 2007.

  1. Captain04

    Captain04 Silber Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Samsung DSG 9401G
    Pace DS810KP
    Anzeige
    Hallo.

    Wer ist für 16:9 oder für 4:3 und warum? Und glaubt ihr an die Umschaltung bei PREMIERE?


    Ich will 16:9, weil ich einen LCD Fernseher habe und HDTV an allererster Stelle steht.
     
  2. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.353
    AW: 16:9 vs 4:3

    Wenn das Quellmaterial 16:9 ist, will ich auch 16:9. Liegt das Original aber als 4:3 vor (und für 16:9 wird oben und unten was weggeschnitten), dann will ich 4:3.

    BTW, an all die LCD-Vergötterer: ich wette, dass mein Röhren-TV mit Formatumschaltung (außer natürlich bei HD) ein wesentlich besseres Bild liefert als eure Geräte, die ein schonmal digitales, aber analog gewandeltes Signal wieder digitalisieren und dann irgendwie skalieren, obwohl LCDs nur mit nativer Auflösung als Eingangssignal einen wirklichen Vorteil haben. :p

    Jedenfalls wird mein nächster TV wieder 'ne Röhre (wenn's Geld reicht ein HD-Röhren-TV).
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: 16:9 vs 4:3

    Sowas ähnliches hatten wir doch vor kurzem http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=136447

    IdR wird es so aussehen: 4:3-TV-Besitzer wünschen sich 4:3, 16:9-TV-Besitzer 16:9. Die Mehrheit der TV-Geräte in Dtl. sind noch 4:3-Geräte, obwohl seit einiger Zeit mehr 16:9-Geräte verkauft werden.
     
  4. Drake23

    Drake23 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Stuttgart
    AW: 16:9 vs 4:3

    Ich will Filme und Serien so wie Gott bzw der Regisseur sie schuf. Und wenn das in 2,35:1 oder 1,85:1 ist, dann bitte anamorph damit ich die auf meinem 16:9 Fernseher richtig genießen kann.
     
  5. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: 16:9 vs 4:3

    Lange nicht mehr so einen Quatsch zum Thema HD-Fernseher gelesen.
    Native Auflösung als Eingangssignal... na klar :eek:
    Informiere Dich bitte mal entweder hier um Forum oder auch auf anderen einschlägigen Seiten. DANN darfst Du gerne wiederkommen und erneut Wetten.
     
  6. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: 16:9 vs 4:3

    16:9 ist dichter am natürlichen Gesichtsfeld des Menschen als 4:3. Daher ist es eindeutig besser. Dass Fernsehen nicht gleich in 16:9 eingeführt wurde, lag daran, dass man früher einfach keine so breiten Röhren bauen konnte.

    Ja, die Umstellphase ist grausam, weil sie weder den 16:9 noch den 4:3-Inhabern gerecht wird. Bei den Öffis ist sie aber fast durch (Abendnachrichten, Wetten Dass und ein paar Kleinigkeiten fehlen noch), Premiere kommt jetzt langsam auch in die Pötte nur die Privaten pennen tief und fest...
     
  7. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: 16:9 vs 4:3

    Selbst ich als noch 4:3-Besitzer befürworte die Umstellung auf 16:9.
    16:9 gehört die Zukunft und irgendwann muss ja mal umgestellt werden.
     
  8. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: 16:9 vs 4:3

    Der Preis für den Philips 9551 wurde bei Netonnet auf 517 € gesenkt. Ist das noch zu teuer :( ?
     
  9. Carlitos_Cabana

    Carlitos_Cabana Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    652
    AW: 16:9 vs 4:3


    Genauso unterschreibe ich das auch
     
  10. Schumi2411

    Schumi2411 Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.231
    AW: 16:9 vs 4:3

    Mir persönlich ist es ziemlich egal, da ich sowohl nen 16:9 Fernseher als auch ne 4:3 Glotze hab.
    Allerdings finde ich im allgemeinen das 16:9 Format etwas besser, weil man einfach mehr sieht...
    Meiner Meinung nach, wäre es eine gute Lösung auf 16:9 umzustellen, aber das Bild 4:3 safe zu machen. Dann können 4:3 Zuschauer auf Pan & Scan schalten und sind zufrieden. 16:9 Zuschauer können dann aber endlich ihren Fernseher komplett nutzen (Ohne Balken Links und Rechts oder plattgedrückte Menschen...)
     

Diese Seite empfehlen