1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 und 4:3 beim S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hoogy, 30. März 2006.

  1. hoogy

    hoogy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo,

    ich hätte da mal ne Frage zum 16:9 Modus... in den Einstellungen unter Audio und Video kann man ja von 4:3 auf 16:9 umstellen. Wenn dies umgestellt ist funktioniert die automatische Umschaltung wenn der Sender dass entsprechende Signal sendet und die Tastenkombination "opt + blaue Taste" funktioniert auch. Leider muß ich immer wieder feststellen dass der S2 die Einstellung auf 4:3 zurücksetzt.
    Hat noch jemand dieses Problem oder weiss jemand woran dass liegen kann?? Ich habe noch nicht herausgefunden nach welchen Kriterien der S2 die Einstellung ändert, er macht dass wie er will...

    MfG,
    Hannes
     
  2. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Passiert das mit der 442b immer noch? Mit der Beta-Software hatte ich das auch immer, dann hab ich es aufgegeben, mein Fernseher ist eh ein 4:3 (der aber auch mit 16:9 Signal richtig umgehen kann).

    Gruss
    Jochen
     
  3. hoogy

    hoogy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    42
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    huhu, da muß ich gleich mal schauen weil ich hab glaub noch die beta drauf. Ich mach gleich mal ein Update

    gruß hannes
     
  4. hoogy

    hoogy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    42
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Also ich hab nachgeschaut, hab aber schon die 224b drauf. Somit ist der Fehler immernoch vorhanden...
    ist der Fehler denn schon länger bekannt und können die von Technisat da nix machen oder wollen die nicht??

    schade :-((

    Mfg
     
  5. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Technisat soll endlich 16:9 Pan & Scan anbieten. Durch das fehlen gehen mir bei 4:3 Sendungen Bildinhalte verloren. Hier steht was ich meine. So wie auf dem dritten Bild unter Pan- and-Scan solte es aus sehen. Ohne Pan & Scan wäre der grüne Balken noch breiter. Weis vieleicht einer was ich meine. http://members.aon.at/neuhold/dvd/dvd_transfer.html
     
  6. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Nein, keine Ahnung was du meinst. Hast du einen 4:3 oder einen 16:9 Fernseher?
    Pan&Scan ist ja für 4:3 Fernseher gedacht, damit die das Bild aufzoomen können und die schwarzen Balken oben und unten verschwinden, ohne daß wesentliche Bildteile abgeschnitten werden. Dazu muss aber auch die Information vorhanden sein, wo sich der wesentliche Bildteil befindet. Bei DVDs habe ich bisher sowas noch nie gefunden, und ich bezweifle ob sowas bei DVB überhaupt mitgesendet wird. Wenn die Information nicht mitgesendet wird kann Technisat auch kein Pan&Scan anbieten.

    Du schreibst nun aber, daß dir bei 4:3 Sendungen was verloren geht, also nehme ich an du hast einen 16:9 Fernseher. Wenn da was beim aufzoomen abgeschnitten wird, dann ist dein Fernseher der Übeltäter, nicht der S2. Beschäftige dich mal mit den Zoom-Einstellungen deines Fernsehers.

    Gruss
    Jochen
     
  7. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Es ist ein 16:9 Fernseher den ich habe. Ich hatte vorher den Humax 9700 S am Fernseher angeschlossen und der hat die Einstellmöglichkeit die ich beschrieben habe und es wurde nichts abgeschnitten. Allso muss es definitiv am S2 Receiver liegen. Technisat soll doch nur Pan&Scan anbieten. alles andere kann ich dann am Fernseher einstellen. Das kann doch nicht so schwer sein das in die Software mit einzubauen. Wenn es selbt ein Premiere vergewaltigter Receiver hat. Aber die meisten Receiver Besitzer wissen garnicht das ihnen was entgeht. Was man nicht kennt wird man auch nicht vermissen.
     
  8. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: 16:9 und 4:3 beim S2

    Ich versteh immer noch nicht was du willst. Pan&Scan ist für 16:9 Filme auf 4:3 Fernsehern. Bei 4:3 Sendungen liefert jeder Receiver ein ganz normales PAL-Bild, wie es seit 50 Jahren Norm ist. Ich weiß nicht was dein Humax da gezaubert hat, aber normal ist das jedenfalls nicht.
     

Diese Seite empfehlen