1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 Umschaltung bei ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schnitzi, 3. März 2005.

  1. schnitzi

    schnitzi Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Kann mir jemand die Frage beantworten, warum bei manchen Sendungen, z.Bl. TATORT keine Umschaltung auf 16:9 erfolgt, obwohl im Menü des Receivers angewählt? Receiver Philips DSR3000.
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    1x posten reicht.

    Zur Frage: Weil nicht in 16:9 gesendet ? Du musst schon genauer sein. Wann/Wie/Welche ARD-Sender genau.

    -Zahni
     
  3. schnitzi

    schnitzi Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    7
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Sorry mit dem Posten, bin Neuling.

    Tja, das Problem tritt z.B. beim Sonntaglichen "Tatort " oder bei Fernsehfilmen im ZDF auf. Ich muss dann immer den Fernseher manuell auf 16:9 umschalten. Bei einigen Dritten z.B. habe ich das Problem nicht, da wird der Film korrekt in 16:9 dargestellt.
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Haben die Sendungen "Eierköpfe" ? Wenn ja, fehlt nur die Schaltspannung am Scartkabel. Event. gibt es dafür eine Einstallung im Receiver, oder Du nimmst mal ein anders vollbeschaltetes SCART-Kabel.

    -zahni
     
  5. schnitzi

    schnitzi Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    7
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Das trifft zu - Eierköpfe - mit dem Scartkabel muss ich mal prüfen, ist eigentlich voll beschaltet, aber vielleicht hat der Fernseher (5 Jahre alter Sony) keine Umschaltung.:)
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Wenn er ne Taste an der Fernbedienung hat, sollte er eigentlich auch über Scart umschalten.
     
  7. schnitzi

    schnitzi Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    7
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Werde mal die Spannung an Pin 8 messen, soll bei 16:9 von 12V auf 6V wechseln.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Hallo,

    Schaltspannung über Pin8, ja klar wenn man im Menu des Receivers oder DVD-Player 16:9 einstellt, und der Receiver/Player automatisch sogar im Menu auf 16:9 umschalten kann und tut.

    Aber über Cinch wird mein TV auch automatisch auf 16:9 umgeschaltet, und das auch wenn ich mit Cinch auf Scartadapter arbeite.

    Soweit ich weiss, ist das 16:9 Signal in der Austastlücke.

    Da werden sich zwei Einstellungen beissen, die dann beim z.B. Tatort einen Fehler verursachen.

    @ schnitzi

    wenn Du manuel auf 16:9 umschaltest, geht dann das Bild in der Höhe zusammen, oder auseinander.

    Also:

    - Waren vorher schwarze Balken da und sind nach dem manuellen Umschalten weg?

    - Oder waren vorher schon keine Balken da, und nach dem Umschalten sind auch keine Balken mehr da, aber die Geometrie stimmt nun?

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  9. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Bei mir schaltet mein LCD nicht automatisch um, wenn ich den Videorekorder zwischenhänge.

    Schließe ich den Receiver (Humax) direkt an den LCD, schaltet der auch automatisch auf Breitbild. Lasse ich jedoch erst Receiver, dann Videorecorder und dann auf den LCD, dann schaltet der nicht automatisch um. Lässt sich das irgendwie beheben ? Oder wo liegt der Fehler ?
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 16:9 Umschaltung bei ARD

    Hallo,

    das läst sich sehr wahrscheinlich nicht beheben, teste diese Schaltung mal mit dem Panasonic ( der in Deiner Signatur ), und wenn es mit dem geht, dann kann ich Dir sogar sagen warum :), aber das gibt sonst ein halbes Buch.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen