1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Scholli, 24. November 2004.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Das war wirklich eine schwere Geburt. Als der ORF vor einigen Jahren endlich auch digital sendete, wurde einfach das PalPlus-Signal aus dem Analogbereich für längere auch im Digitalpaket mit gesendet. Besser als gar kein Schaltsignal. Vor etwa einem Jahr aber fehlte plötzlich die Hälfte dieses Signales, d.h. das TV-Gerät erhielt noch ein Signal zum Zoomen des Bildes, aber es fehlten plötzlich die Helperzeilen. Dies war nichts anderes, als das Zoomen am TV-Gerät, nur dass es auch sofort in jeder Automatikfunktion erfolgte.
    Jetzt endlich wird anamorph gesendet und die volle vertikale Auflösung genutzt.
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    Hmm...machd as SF1 auch schon...Habe heute inen Feed gehabt, da es scheinbar nicht der Fall (sah wie beim WDR aus).
     
  3. tvjunkie88

    tvjunkie88 Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    163
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    stimmt! es ist seit kurzem eine neue software für das ganze csm management sprich sat-zuführung im einsatz, die versteht anamorphe signale :)
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    Hallo TV:Berlin, unsere lieben Schweizer Eidgenossen geben in ihrem Digitalpaket immer noch das komplette PalPlus-Signal aus dem Analogbereich mit aus.
    Ich nehme aber an, dass das auch bei der SRG bald der Vergangenheit angehören wird.
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    Eine kleine kritische Ergänzung:
    In diesen Genuss dieser besseren Bildqualität kommt man aber nur, wenn man österreichischer Staatsbürger ist, oder andere "Beziehungen" hat. Dem ORF E, der ab 16 Uhr frei empfangbar ist, fehlt das anamorphe Schaltsignal. Für die "Nachbarvölker" ist das nicht vorgesehen. Damit ist dieser Kanal in einem weiteren Punkt kritikwürdig. Nachdem die urheberrechtlichen Probleme es nach wie vor zu einem Glücksspiel machen, ob überhaupt etwas zu sehen ist, kann man jetzt entgültig von einem lieblosen Angebot sprechen, welches Österreich dem restlichen Europa macht.
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    Fragt sich nur, warum der Scholli das alles weiß ...
     
  7. Kallipygos

    Kallipygos Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    303
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    ich wohne im plz bereich 47 nahe holland und kann orf zwar empfangen ebenfalls sf 1 etc aber das bild bleibt schwarz. ist das pay tv oder weil es aus östereich kommt für uns nicht zu sehen. es kommen ja ganz gute filme darauf.


    mfg
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    @Kallypygos: ORF und SRG verschlüsseln aus urheberrechtlichen Gründen per Satellit. Nur Personen, die sich in Österreich aufhalten und dort TVGebühren bezahlen, bekommen eine Entschlüsselungskarte. Diese darf nicht ins Ausland gebracht werden (noch nicht einmal im Urlaub!)
    Die Schweizer sind nicht so streng: jeder Schweizer "Konzessionsnehmer" sprich Gebührenzahler, kriegt ne Karte, auch wenn er im Ausland lebt.

    Als Deutscher gibt's keine legalen Möglichkeiten diese Sender zu sehen. Eine fundamentale Ungerechtigkeit, für allerdings die Sender selbst nichts können, beide würden lieber unverschlüsselt senden.
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: 16:9-Signal jetzt endlich auch beim ORF normgerecht

    Nein, der ORF würde sich sicher nicht wünschen, unverschlüsselt senden zu müssen. Sonst wäre es eine massive Benachteilung der Österreicher, da er sonst nicht so ein Programm machen könnte und nicht mehr so konkurrenzfähig wäre.

    @ Terranus

    Schon wieder eine Verunsicherung! Die Definition "Deutscher" ist hier irreführend. Es geht einzig und allein um den Wohnsitz, und nicht um die Nationalität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2004

Diese Seite empfehlen