1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 Offensive bei den ÖR?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Berliner, 18. August 2006.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    In der aktuellen VIDEO äußert sich dazu Walter Demonte, Leiter des Innovationsteam beim WDR.

    Man sei "...gerade dabei, das Programm (also nicht nur WDR, sondern auch ARD/ZDF & Co.) auf 16:9 umzustellen. In den nächsten Monaten werden sukzessive fast alle Formate (ausser wahrscheinlich Tagesschau :D) von 4:3 auf 16:9 umgestellt, darunter das "Morgenmagazin", "wwwissen" und andere Magazinsendungen.

    Für den HDTV Start bei den ÖR habe man sich als Zeitfenster zwischen Olmypia 2008 und der Fussball WM 2010 gesetzt. "Insider" wollen wissen, dass ein Testlauf eventuell noch dieses Jahr oder Anfang 2007 laufen soll. Spekuliert wird ein Simulcast oder ein eigener HDTV Kanal von ARD/ZDF.

    Andererseits...wenn ARD und ZDF weiter mit teilweise über 7MBit senden und Leute mit Ahnung im Ü-Wagen sitzen (nicht so wie beim Bundesligastart :D), braucht bei HDTV keine allzugroße Eile einsetzen ;)
     
  2. Ganjafarmer

    Ganjafarmer Guest

    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Und was ist daran so toll?
    Sehe darin nur nachteile. . .

    Was geht in solchen köpfen nur vor?? da zahlt man immer munter für GEZ und wird dann noch mit 16/9 bestraft
     
  3. suelder

    suelder Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Sylt
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Wo ist Dein Problem???:confused:
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Na dass noch mehr 16:9 gesendet wird. 4:3 braucht eh keine mehr.

    16:9 entspricht halt dem menschlichen Sehfeld besser als 4:3. Und auf 16:9 Geräten hat man dann links und rechts keine Balken mehr, sondern Vollbild :)

    Die Erkenntnis, dass 16:9 halt der Standard ist und man nicht mehr mit 4:3 kommen kann. Man kann ja schließlich nicht auf diejenigen mit 13 Jahre altem 4:3 TV Rücksicht nehmen.
    Ich find's toll :)

    The Geek
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Diese 16:9-Offensive zeichnet sich aber jetzt schon ab. Die Dritten zeigen z.B. Regionalligaspiele und Schwimmveranstaltungen in 16:9. Wenn man manchmal abends durch die ÖR schaltet, ist fast alles 16:9. Nur der hr bekommt das natürlich nicht hin. :rolleyes:

    Ich find's einfach nur klasse. Das Bild ist viel harmonischer und man hat nicht den Eindruck, als wäre der Moderator in einem Käfig eingesperrt. Ganz besonders gut gefällt mir das bei WiSo und dem Sportstudio.

    W wie Wissen ist doch aber schon 16:9!?
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Er ist 16:9-Hasser, weil er meint, dass im dadurch irgendwas verloren geht von seinem Bildschirm...Dummerweise ist genau das Gegenteil ja der Fall - man bekommt mehr Bildinhalte serviert. Ach übrigens: Ich habe nen 4:3-Fernseher und absolut kein Problem mit 16:9.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Der HR hat Mitte 94 noch aktuelle Konzerte (Liveübertragung) in Mono ausgestrahlt :eek:
     
  8. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Frankfurt
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Der HR ist in der Tat der rückständigste TV-Sender der ARD! Zum Vergleich: die Mozart-Oper 'Entführung aus dem Serail' auf HR in Letterbox und später auf 3sat in 16:9. Durch Zoomen auf meinem 82er Flachbildschirm vermatschtes Bild bei HR, dagegen deutlich mehr Schärfe auf 3sat. Interessant auch ein Vergleich der Videogröße: HR = 3,2 GB; 3sat = 6,5 GB
     
  9. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Dann bist du einer der wenigen, die es immerhin auch verstanden haben...

    Es wird ja auch Zeit, dass sich 16:9 (flächendeckend) bei den ÖR durchsetzt...
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 16:9 Offensive bei den ÖR?

    Ich frag mich gerade, wann wir im Geschäft eigentlich den letzten 4:3 Fernseher verkauft haben. Achja, vor 4 Wochen brauchte wer nen Portable fürn Campingwagen. Sonst werden eigentlich nur 16:9 verkauft... nicht ohne Grund. Gut die Hälfte der Leute kommen rein und wissen eigentlich gar nicht um Breitbild & Co bescheid. Aber wenn Sie dann anamorphe Sendungen auf 16:9 Mattscheibe sehen, sind 95% sofort begeistert und wollen den TV dann haben. Daran zeigt sich, dass Breitbild bei jedem als angenehmer empfunden wird und die 4:3 Hasser hier sich wohl einfach nur derb verkauft haben und jetzt so ein Fossil im Zimmer haben :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2006

Diese Seite empfehlen