1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von arte, 9. Juni 2003.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Anzeige
    Also mein 7 Jahre alter 4:3 Fernseher scheint langsam schon seinen Geist aufzugeben und jetzt überlege ich mir einen 16:9er zu kaufen - aber was sind eigentlich die Vorteile, da zumal die meisten Sendungen nicht in 16:9 ausgestrahlt werden. Sind da denn schwarze Balken an der Seite?
    Ist das die Zukunft? ???
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Über dieses Thema wurde hier schon viel gestritten.

    Hat eigentlich nur bei 16:9 Sedungen vorteile. Bei Letterbox Sedungen ist es auch vorteilhafter.

    Wenn du das 4:3 Bild verzerrungsfrei haben willst schon. Aber alle 16:9 TV's haben die Möglichkeit das an den 16:9 Schirm anzupassen, so das das Bild dann formatfüllend ist.
    Dann gibt es z.B. noch die 14:9 Schaltung die eine Zwischenlösung ist. Nur schmale schwarze streifen rechts und links dafür aber verzerrungsfrei.

    Das muss mal wohl mit JA beantworten. Alle neuen Übertragungsformate sind 16:9 tauglich.

    Bildformat info

    Blockmaster

    <small>[ 09. Juni 2003, 12:29: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, arte
    Als vor zweieinhalb Jahren mein damals fast 15 Jahre alter 4:3-TV von SONY langsam seinen Geist aufgab, grübelte ich auch lange rum, ob es jetzt ein 16:9 sein muß oder nicht. Ich hab mich dann für einen entschieden und habe es bis heute nicht bereut. Es ist ja nicht nur, daß ich ausschließlich TV sehe, nein, auch DVDs sehe ich damit. Und die Filme, die ich auf DVD habe, sind so gut wie alle in einem breiten Format auf DVD gebannt. 4:3-Sendungen sehe ich weiterhin in dem dafür vorgesehenen Format, also mit Balken links und rechts. Stört mich kein bißchen.
    Schönen Pfingstmontag, Reinhold
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    es kommt bei der Wahl des Fernsehers auf folgende Punkte an:
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Geld
      16:9-Geräte sind allgemein immer noch ein wenig teurer als 4:3-Geräte. Für das Geld eines "guten" 16:9ers bekommst Du also häufig einen "ausgezeichneten" 4:3er -- also eine schwierige Entscheidung
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Platz
      Ein 16:9er, der nur so breit wie ein normaler 4:3er ist, bringt es nicht -- er hat keinen Vor-, sondern nur Nachteile.
      Wenn, dann muss der 16:9er ein gutes Stück breiter sein, im Idealfall sogar dieselbe Höhe wie der ehemalige 4:3er haben.
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Fernsehgewohnheit
      Wenn Du viele Spielfilme und DVDs schaust, dann ist ein 16:9er natürlich eine gute Wahl. Bei normalen Fernsehsendungen im 4:3-Format musst Du jedoch mit Einschränkungen rechnen: Denn -- je nach Größe des Fernsehers -- ist das Bild hier kleiner als auf Deinem alten 4:3er. Du kannst natürlich auch einen der abenteurlichen Zoom-Modi verwenden, aber das ist Gewöhnungssache.
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
    Gag
     
  5. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    16:9 ist DAS Bildformat schlechthin!

    Leider setzt sich das Format in Deutschland nur sehr sehr langsam durch....
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @arte:

    Wenn Du Dich für einen 16:9-TV entscheidest, achte bitte darauf, wie schon von -Blockmaster- ausgeführt, dass Dein 16:9-TV ein 14:9-Zoom hat. Dieses Format ist für mich ein guter Kompromiss beim Anschauen von 4:3-Sendungen. Nicht alle TVs haben diese Schaltung. Also aufgepasst.

    tschippi
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Oder das Du mit einer manuellen Schaltung,meistens Wippschalter das aufzoomen kannst.
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @Lechuk:

    Stufenlos? durchein

    tschippi
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Bei meinem Grundig ist "panorama-" und "cinema Zoom" stufenlos Vertikal justierbar.

    Blockmaster
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    @tschippi
    Ja
    Mein Philips macht es mit einer Taste/Wippe vom Cursor
    Bei dem Orion mußte ich immer die 16:9 Taste drücken und dann die Kanalwechselwippe betätigen
     

Diese Seite empfehlen