1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von da_flo, 29. August 2009.

  1. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo! ich hab gerade ein 15m Toslink Kabel bekommen. Ich brauche diese länge da pc und AV-Receiver so weiter voneinander entfernt sind. Nun möchti ich gerne am pc abgespielte dvds in DolbyDigital genießen.
    Ich hab das mit dem VLC player abgespielt und da kann man einstellen zwischen stereo, 5.1, dolby digital, .... bei allen bekomme ich einen ton, nur bei dolby digital hört es sich so an wie bei einer Schallplatte wenn sie hänkt.
    Ist das auf die länge des Kabels zurückzuführen das das nicht so gut übertragen wird?, könnte man sich da mit irgendwelchen verstärker(z.b sowas? Opto Audio Verstärker Toslink Buchse / Buchse: Amazon.de: Elektronik ) behelfen?

    mfg Flo
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    15m -optisch- ist schon hart an der Grenze.
    Musst du unbedingt -optisch- anschliessen oder würde auch koax-digital gehen?
    Also über Chinch, da wären 15m kein Problem.
    Dein AV-Reciever hat bestimmt noch einen koax-digital frei. Wenn jetzt dein PC das digital Signal über koax. ausgeben kann, Würde ich das mal testen.

    Ansonsten sollte das mit opt. Verstärker eigendlich gehen.
     
  3. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    hallo!
    danke für die antwort!


    ja, mein pc gibt digitalen sound leider nur optisch aus.


    ist das normal das es bei analoger wiedergabe funktionert und bei dolby digital nicht?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    Evtl. hörst du die Störungen bei PCM einfach nicht?

    BTW: Gibts da keine hochwertigen optischen Kabel? Das Längenlimit hier liegt ja AFAIK nur daran das hier biliges Kunstoff verwendet wird, oder irre ich da?


    Ansonsten nen optisch<->elektrisch Wandler, gibts auch für kleines Geld.

    cu
    usul
     
  5. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    hm....glaubst nicht das es ein verstärker tut?
    weil ich hab am AV-Receiver leider nur einen koax eingang und der wird schon vom sat-receiver in anspruch genommen.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    Versuch macht klug ;)

    cu
    usul
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    Yoh, ist normal.

    Das DD 5.1-Signal ist anderst kodiert als das ebenso opt.-digitale PCM.
    Bei 15m dürfte da "unterwegs" einiges verloren gehen.

    Beweisen kann ich's nich, vermute ich jetzt mal.
     
  8. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    Danke! ich werd mir dan mal nen verstärker zulegen und hoffe dass, das dolby signal dan heil bei meinem AV-receiver ankommt ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    Nur wenn Du einen nach spätestens 10m dazwischen setzt. viele optische Sender unterstützen sogar nur 5m, dann brächtest Du sogar mindestens 2 Verstärker. Ob es dann funktioniert ist auch fraglich.

    Besser gleich auf elektrisch wandeln und bei bedarf am Eingang zurück auf optisch. ;)
     
  10. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 15m Toslink kabel und DolbyDigital?!

    so da bin ich nochmal!

    ja das wäre eine denkbare lösung das ich da 2mal von optisch in koaxial konvertiere, aber dan hätt ich das 15 meter kabel do umsonst gekauft ;)

    ich hab da jez was gefunden. das sollte doch eigentlich klappen?!

    Audio & Video Kabel/ Adapter - Verstärker Repeater - Toslink Verstärker - Toslink Audio Verstärker Repeater optisch ID 6533003

    - maximale Kabellänge am Eingang = 5m,
    - maximale Kabellänge am Ausgang = 20m


    das müsste ja für mich reichen?!
    hat jemand schon erfahrung mit solchen dingern gemacht?
     

Diese Seite empfehlen