1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1500-2000 Euro welches Heimkino-System?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von xxDomi25xx, 5. April 2011.

  1. xxDomi25xx

    xxDomi25xx Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich benötige auch eure Hilfe. Kenne mich mit Surround-Systemen nicht besonders gut aus und würde mir gerne Tipps von euch holen bzw. was das beste für mein Budget ist.

    Grundlagen:
    - Panasonic 50" Fernseher TX-P50VT20 oder neue Serie VT30 wird es werden
    - DVD-Player von Sony sowie Wii und PS3 (worüber Blu Ray geschaut werden soll) sind bereits vorhanden.

    - Wohnzimmer ist ca 25 m2 groß
    - hätte keine Probleme mit Standboxen
    - möchte gerne einen TOLLEN Klang für Musik bzw. auch Konzerte auf DVD o.ä. haben und natürlich auch für Filme. ca. 60-70% wird das Heimkino-System allerdings für das Filme schauen genutzt werden.

    - Mein Budget liegt bei 1500-2000 Euro.
    - Ich würde mir die Sachen natürlich auch gerne mal bei Media o-ä. anhören können. Sollten also keine Komponenten sein, die man nirgends bekommen kann.

    Ich freue mich auf eure Meinungen und Antworten. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Gruß Domi
     
  2. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 1500-2000 Euro welches Heimkino-System?

    Also wenn Du damit auch Musik in hoher Qualität hören willst solltest
    Du auch dementsprechend hochwertige Lautsprecher sowie einen
    guten AV Receiver wählen.

    Bei den Lautsprechern solltest Du die mal die Firme NUBERT ansehen.
    Zum Beispiel das nuBox Set 381 - sollte für Deine 25m² reichen.

    Klick mich

    Welcher AV Receiver auch bei Musikwiedergabe gut ist muß Dir
    ein anderer abantworten.

    mfg fibres73
     
  3. xxDomi25xx

    xxDomi25xx Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 1500-2000 Euro welches Heimkino-System?

    Ich habe mal gehört, dass wenn man ein gutes System hat das Musik gut darstellen kann, reicht das für Filme allemal aus oder nicht? :confused:

    Hat noch jemand anders Vorschläge für Boxen und Receiver?
     
  4. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.394
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    Denon AVR-1911
     
  5. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: 1500-2000 Euro welches Heimkino-System?

    Moin,
    Musik ist üblicherweise Stereo, Movie ist oft Sourround. Da fängt das Problem an.

    Schritt eins: Aufteilung AVR und Boxen. Bei 1500€ würde ich 500-600 für AVR ausgeben und den Rest für Boxen. AVR erst mal ansehen, dann auswählen. In der Preisklasse gibts nicht grundsätzlich schlechtes mehr.
    Pioneer, Denon, Yamaha, Sony, Marantz, Onkyo, Harman-Kardon.

    Schritt zwei: Ansehen und Hören! Wenn man nicht auf die Größe schauen muß würde ich zwei größere Standboxen für Stereo (vorne links und rechts) nehmen. Die müssen auch bei Musik mal Solo spielen können. Für die Sourrounds (hinten) und den Center würde ich aus der gleichen Boxen-Familie die entsprechenden Teile nehmen. Das ist wichtig, damit sie so ähnlich wie möglich klingen. Nimmt man was anderes, schlimmstenfalls von einer anderen Firma, wird das zur Lotterie! Mit Equalizer kann man das nur bedingt neutralisieren.
    Wenns ums Ansehen im Laden geht, fallen Nubert und Teufel schon mal weg.
    Für mich bleiben in der Preisklasse: Heco, Canton, Magnat, Quadral, KEF, Cabasse, Focal .... plus Dutzende weitere die man nur durch Zufall mal in einem Studio findet.

    mfg
    Smokey
     
  6. Daddycool

    Daddycool Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 1500-2000 Euro welches Heimkino-System?

    Mein Vorredner hat das wichtigste schon aufgezählt.
    Auch wenn Du Wert auf *Anschauen im Laden* legst,möchte ich Dir das Teufel Hybrid 5 empfehlen.
    Folgende Kompos habe ich bei einem Freund zum Heimkino zusammengebaut:

    LS: Teufel Hybrid 5
    TV: Panasonic 50" Plasma
    AVR: Yamaha 765

    Das ganze habe ich auch etwas dokumentiert.Wer möchte,kann ja mal nachlesen unter:
    Heimkinobau


    MfG
     

Diese Seite empfehlen