1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

120 Gb Festplatte sichern?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mrgg1977, 18. Januar 2007.

  1. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    und erstmal toi toi toi, dass Eure Sat-Schüsseln dem Sturm standhalten. Bei uns geht gerade die Welt unter und es landen Dachziegel bei uns im Garten (von welchem Haus auch immer)

    Zum Thema:

    Ich hatte heute das erschreckende Erlebnis, dass auf meiner externen USB Festplatte zwei Ordner mit insgesamt ca 30 bis 40 GB Datenvolumen nicht mehr von Windows erkannt wurden. Die Ordner ließen sich nicht mehr öffnen, es kam die Fehlermeldung "kann nicht geöffnet werden bzw ist beschädigt".

    Ich habe den PC neu gestartet, ohne Erfolg. Scandisk brach mit einem Fehler bereits zu Begin ab. Verschiedene Recovery Tools konnten die mir fehlenden Dateien auch nicht erkennen.
    Als ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte, brachte mir der Zufall wiueder Lichts in Dunkle. Bei einem Neustart hatte ich die USB Platte zufällig noch an und beim Booten brachte Scandisk fehlerhafte Cluster oder weiß der Geier was auch immer wieder in Ordnung, so dass ich nun wieder Zugriff auf alle Daten habe.

    Frage: Um solchen Streß zu vermeiden und einem eventuellen Hardwaredefekt vorzubeugen möchte ich die Daten gerne sichern. Ich spreche aber von insgesamt 110 GB. Wie ist das am besten zu bewerkstelligen? Ich habe keinen Streamer sondern nur den normalen DVD Brenner. Selbst mit der DL Funktion bräuchte ich ja x Rohlinge. Gibt es also eine weitere und vielleicht einfachere Möglichkeit?

    Danke und "Wind still - wie wir windigen Typen so sagen" :)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Eine zweite Festplatte, die die Datenmenge und vielleicht noch etwas mehr fasst.
     
  3. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    323
  4. Titi

    Titi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Hallo "Mrgg1977",

    probiere mal in Deiner Gegend, da wo Du wohnst, die Fachgeschäfte : bei uns zum Beispiel kenne ich ein Fachgeschäft der solche "Streamer" und andere Backup-Geräte (ver)mietet.

    D.h., wenn es auch sowas in Deiner Gegend gibt, könntest Du ein professionnels Backup-System für einen Tag mieten und Deine Daten auf spezielle Medien speichern.

    Bei Daten, die einem sehr wichtig sind, lohnt es sich immer auf professionnel Backups zurückzugreifen. Das ist vielleicht umständlicher als wenn Du "normale" Speichermedien benutzt (wie DVDs oder zweite Festplatte), aber auf längere Sicht, wenn Deine Daten Dir sehr wichtig sind, würde ich über eine derartige professionnelle Lösung nachdenken.

    Schöne Grüße,
    Titi.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Gerade Bänder sind mit eines der unsichersten Speicherlösungen, die es gibt. Hab ich auf einer Festplatte oder DVD/CD Datenbeschädigungen kann ich den Rest wiederherstellen. Dann sind vielleicht 5-10% weg. Bei einem Band immer 100%. Außerdem sind Bänder viel empfindlicher, gerade die neuen DLT-S4 Bänder sind so empfindlich, da muss man fast im Schutzanzug ran, wenn man keinen Datenverlust erleiden will. Und dann noch der Preis...

    Dann schon eher eine Backup-Festplatte oder das ganze als DVDs im DVD-Wechsler brennen.
     
  6. Titi

    Titi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Hopper hat natürlich nicht unrecht, daß manche DLTs sehr empfindlich sind. Aber es gibt soviele diverse Backup-Methoden... und man sollte nicht vergessen : die modernen Backup-Technologien (u.a. Magnetbandlösungen) bieten immer noch (bzw. wieder) für die Datensicherung die höchste Speicherkapazität und die wirtschaftlichsten Lösungen für sehr große Datenmengen.

    Darüberhinaus gibt es viel mehr Möglichkeiten als nur Magnetbandlösungen... ;)

    Und wenn man wirklich an seine Daten hängt (ich rede nicht von Spielen oder von kopierte Filme von Computer-Freaks, sondern von wirklich wertvollen Daten, wie z.B. Kundendaten usw, für den Freiberufler oder der kleine Betrieb) dann ist ein Backup (wenn möglich mit ein professionnelles Backup-System) immer sehr wichtig.

    Schöne Grüße :winken:

    Titi.
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Die schnellste und sicherste Methode dürfte eindeutig ne neue Festplatte sein. Bloss ist die etwas teurer wie wenn alles auf DVD gebrutzelt wird.
     
  8. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Holla,

    danke für die Antworten. Dann werde ich mir wohl am besten eine zweite Festplatte zulegen und die erste dann damit spiegeln. Eine wirklich bessere Variante scheint es ja nicht unbedingt zu geben.

    Deutet die Fehlerbeschreibung von mir eigentlich an, dass die Festplatte eventuell ihren Geist demnächst aufgeben wird? Kann man das so sagen oder passieren solche Fehler auch schon mal öfters ohne dass es zu einem Hardwaredefekt kommt?
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Das hat nicht unbedingt mit einem möglichen Festplattendefekt zu tun.
    Meist passiert das, wenn die esterne Festplatte nicht richtig konfiguriert ist oder nicht richtig vom System abgemeldet ist, wenn sie vom Rechner getrennt wird.
     
  10. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    323
    AW: 120 Gb Festplatte sichern?

    Jep, mit meinem USB-Stick hatte ich bei ständiger Ein-und Ausstöpselei mal ein ähnliches Phänomen. Seitdem melde ich das Teil immer ordnungsgemäß ab, die USB-Festplatte natürlich auch.
     

Diese Seite empfehlen