1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

120 cm ohne Bohrung am Fenster?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von whi, 26. Oktober 2010.

  1. whi

    whi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich möchte gern Astra 2D (alle Sender) in Leipzig empfangen.

    Gibt es Möglichkeiten so eine große Schüssel am Fenster ohne Bohrung (Klemmtechnik) zu befestigen? Hat jemand etwas ähnliches in Betrieb?

    Derzeit habe ich nur 60 cm (2kg), was zu wenig ist. Befestigt mit einer Deckenstützstange (Kugelgelenk, stufenlos, bis 20kg).
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Dann solltest du die große an der gleichen Stange befestigen können. Aber, reicht ne 120er Schüssel überhaupt bei dir aus um 2D zu bekommen?
     
  3. whi

    whi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Also die Richtung stimmt, falls Du das meinst.

    Laut dieser Karte Empfang der BBC- und ITV-Programme auf Astra 2D - sat.beitinger.de ja. Aber gesichert ist das nicht.

    Das Hifi & TV Blog für Verbraucher 7 Satellitenanlagen im Test: Zwei Modelle ?ausgezeichnet?

    Unter Das Hifi & TV Blog für Verbraucher 7 Satellitenanlagen im Test: Zwei Modelle ?ausgezeichnet? wird der GSS STA 1000 gelobt und der hat "nur" 100 cm. Wie gesagt, auch da weiß ich nicht ob es verlässlich ist.

    Deshalb frage ich hier gern nochmal nach.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Ich meinte ob der Empfang von 2D bei dir überhaupt möglich ist. Laut deinem Link, der verlässlich ist, wird es klappen. Ich habe hier auch von jemandem gelesen der in Neuruppin, der Standort scheint in der Karte verzeichnet, 2D mit einer 150er bekommt. Sogar mit Schlechtwetterreserve.
    Dann musst du jetzt nur austesten ob deine Deckenstützstange die große Schüssel verkraftet. Da wird der Wind etwas mehr dran zerren als an der 60er.
     
  5. whi

    whi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Na testen ist gut, entweder es hällt oder er fällt. ;)

    Deshalb frage ich ja hier, ob sowas hier schon jemand getestet hat.
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Der ist gut....:D
    Als ich meine 60er gegen die 80er tauschte, musste ich meine Wandhalterung zusätzlich befestigen. Bei der 80er habe ich von unten sehen können wie sie sich im Wind bewegte.
    Wenn das Ganze bei dir aber direkt am Fenster angebracht ist, dann sollte eigentlich kaum Wind hinter die Schüssel greifen können. Ich würde es einfach versuchen. Mach dir ne Leine an die Schüssel, damit sie, falls sie abfällt, nicht auf den Boden fällt.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    So eine riesige Schüssel stellt ja keine übliche Nutzung einer Wohnung dar, und darf ja nur an eigenen Häusern oder mit expliziter Genehmigung der Hausverwaltung und des Eigentümers installiert werden.

    Und dann kan man auch problemlos bohren.
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Keine sehr hilfreiche Antwort....
     
  9. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?


    aber leider richtig - denk doch mal dran was es da für windlasten gibt

    ww.
     
  10. whi

    whi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 120 cm ohne Bohrung am Fenster?

    Nun, so ein großer Spiegel ist schon eine teure Anschaffung. Ich würde halt gern vorab wissen ob es da Erfolgschancen gibt. Macht auch Arbeit.

    Nachdem ich ihn montiert hatte weiß ich nicht ob dann das Rückgaberecht noch greift...

    Eine schriftliche Genehmigung unter der Auflage nicht zu bohren habe ich erhalten. Begrenzungen zur Größe wurden keinerlei gemacht.

    80er Schüsseln habe ich bei anderen im gleichen Neubaublock (Platte) schon gesehen.
     

Diese Seite empfehlen