1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von apoll17at, 18. April 2009.

  1. apoll17at

    apoll17at Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Sorry, ich weiß, 11 Fragen auf einmal sind ein enormer Anspruch.

    Ich weiß nicht, ob sich jemand die Mühe macht, diese Fragen zu beantworten und mir ein Gerät zu empfehlen. Wenn es jemand tut, würde es mich sehr freuen.

    AUSGANGSSITUATION:
    Neuer LCD HDTV 100Hz Fernseher (Sharp LC37XL8E, als einziger von mir gefundener 37 Zoll Fernseher unter 90cm breit für meinen Schrank) wurde angeschafft.
    Ich habe auch eine alte Analog Satellitenanlage.

    Ich darf für die folgenden Fragen vorausschicken, dass für mich möglichst wenig Fernbedienungen, logische Menüs und technische Zuverlässigkeit wichtiger sind als der Preis des Gerätes. Nicht dass der Preis gar keine Rolle spielt, aber ein paar Hunderter auf oder ab sind nicht das Kriterium.

    Da ich Kabel habe und das Fernsehen mit nur einer Fernbedienung einfach bequemer ist, habe ich den Analog Sat Receiver nur selten genutzt (nur für Programme wie Phönix, welches mein Kabelbetreiber nicht bietet). Leider erst nach dem Fernseherkauf bin ich draufgekommen, dass dieser keinen DVB-C Tuner eingebaut hat und ich dadurch anscheinend nicht direkt Digital Kabelfernsehen nutzen kann.
    FRAGE 1: Ist es richtig, dass ich bei einem Fernseher ohne DVB-C Tuner auf alle Fälle einen gesonderten Digital Kabeltuner mit eigener Fernbedienung brauche, um digital KabelTV nutzen zu können?

    Wenn dies so ist und ich sowieso mit zwei Fernbedienungen hantieren muss, dann denke ich gleich an Umstellung auf Digital Satellit. Mein vorhandener Sat Receiver ist ca. 10 Jahre alt und sicher nicht digital geeignet.

    DAHER NÄCHSTER SCHRITT-UMSTELLUNG AUF DIGITAL - SAT:

    80cm Schüssel ist montiert (wurde bereits für Analog Sat seit etwa 10 Jahren genutzt)
    FRAGE 2: Kann die Schüssel weiter benutzt werden?

    LNB ist vorhanden (ebenso seit etwa 10 Jahren)
    FRAGE 3: Wie überprüfe ich, ob der LNB digital tauglich ist?
    FRAGE 4: Wenn der LNB auszutauschen ist, welcher LNB ist zu verwenden?

    Und nun meine Vorstellungen zum neuen Receiver:
    Digitaler Full HD SAT Receiver mit eingebauter Festplatte für ca. 50 – 100 Stunden Filme, EPG, 2 CI Schächte und möglichst allen Anschlüssen
    FRAGE 5: Gibt es ein Gerät mit EPG, bei denen ich tatsächlich „mit einem Knopfdruck“ eine Sendung zur Aufnahme programmieren kann und die Sendung später mit Namen und Aufnahmezeitpunkt ganz leicht auf der Festplatte wieder gefunden werden kann?

    Teletext verwende ich zur Information sehr viel. Leider hat Sharp eine wirklich schwachsinnige Teletext Bedienung. Seiten auf- und abblättern muss man mit der Programm +/- Taste, daran kann man sich noch gewöhnen. Aber um Unterseiten ansehen zu können, muss man mit einer eigenen Taste in den Unterseiten Modus wechseln und dann die gewünschte Seitennummer vierstellig eingeben. Außerdem zeigt er nicht an, welche Unterseiten bereits geladen sind. Mein alter Philips hat alles das alles einfach mit den 4 Pfeiltasten gekonnt. Nun bieten manche Sat-Receiver Hersteller an, dass ihr Gerät Teletext kann, andere schreiben nichts darüber.
    FRAGE 6: Gibt es ein Gerät, wo man mit der Sat-Receiver Fernbedienung tatsächlich die Teletext Seiten auf dem Fernseher steuern kann und der zumindest einen 1000 Seiten Speicher hat? Könnte es sein, dass wenn ein Sat Receiver Teletext nicht kann, man dann am Fernseher von diesem Sat Programm gar keinen Teletext ansehen kann?

    Zeitversetztes Fernsehen ist mir nicht wichtig. Aber ganz gerne hätte ich eine Bild in Bild Funktion. Von sich aus kann der Sharp nur Bild und Teletext nebeneinander. Ich habe irgendwo gesehen, dass auch manche Receiver die Bild in Bild Funktion (PIP) anbieten.
    FRAGE 7: Gibt es ein Gerät, das einen Twin Tuner hat und man damit dem Fernseher das Bild als PIP „hinüberschickt“?
    FRAGE 8: Wenn man sich ein Gerät mit Twin Tuner anschafft, muss man dann zwei Leitungen vom LNB zum Tuner legen?

    Wie gesagt, wäre mein Traum natürlich Fernsehen mit einer Fernbedienung.
    FRAGE 9: Gibt es ein Gerät, dessen Fernbedienung einen Sharp TV mitbedient.

    Nicht zufrieden bin ich mit dem langsamen Programmwechsel und langsamen Teletextseitenwechsel bei meinem Fernseher. Wahrscheinlich liegt dies am eingebauten DVB-T Tuner. Oder sind LCDs grundsätzlich so langsam? Manche Receiver Hersteller (Hyundai) bieten Fast Channel Change an.
    FRAGE 10: Könnte es sein, dass ein Fast Channel Change des Sat Receivers auch am Fernseher dann schneller ist.

    Und nun beginne ich wahrscheinlich etwas zu spinnen. Ich fotografiere natürlich seit Jahren digital. Wunderschöne Urlaubs- und Kinderfotos liegen auf dem PC und „verrotten“ dort. Jetzt aber immer Laptop auf den Boden vor dem Fernseher hinstellen, anstecken etc gefällt mir nicht. Außerdem kann ich das PC Monitorkabel, welches beim Fernseher hinten eingesteckt ist, nicht vollkommen entfernen und liegt dieses immer sichtbar da. (Das Fernseher herausnehmen um zur Rückseite zu gelangen bei je 2mm Luft links und rechts ist eine Prozedur)Irgendwo habe ich gelesen, es gäbe Geräte, welche „JPEG Dateien“ abspielen. Meine Fotos sind natürlich hauptsächlich als JPEG Dateien am PC gespeichert.FRAGE 11: Gibt es eine Möglichkeit, dass man Fotos auf einen USB Stick speichert, diesen irgendwo am Receiver in einen USB Anschluss steckt, und sich dann ganz einfach ohne Laptop diese Fotos sich am Fernseher ansehen kann?

    Wie gesagt, ich wäre dankbar, wenn jemand diese 11 Fragen beantworten könnte.
     
  2. randy06

    randy06 Hauptkaputtnick Premium

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

    Das ist ja unlesbar
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.416
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

    Ist ja auch als "Zumutung" konzipiert ;)
     
  4. apoll17at

    apoll17at Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

    Tut mir leid, Text kopiren aus Word ist wohl nicht gut.
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

    Hi,

    1) Korrekt
    2) Ja
    3) Ob das LNB ein Universal-LNB ist oder nicht, steht normalerweise drauf. Das Highband geht bis 12,75 GHz. Wenn das auf dem LNB draufsteht, ist es in der Lage, das Highband zu verarbeiten.
    4) Ein Universal-LNB. Ob's ein Single, Twin, Quad oder Quattro wird, hängt von deinen Anforderungen ab. Single-LNBs haben 1 Ausgang, Twins 2, Quads 4 (für bis zu 4 Sat-Empfänger).
    Für mehr als 4 Anschlüsse empfiehlt sich der Einsatz eines Quattro-LNBs + Multischalter.
    8) Korrekt. Nur mit zwei separaten Leitungen können beide Tuner unabhängig voneinander arbeiten.
    9) Müsste mit Universalfernbedienungen gehen. Oder du besorgst dir einen TV mit integriertem DVB-S-Tuner, dann brauchst du keine separate Box zum TV schauen (nur noch zum Aufnehmen).

    Speichere es als Text ab (nicht als doc), dann hast du keine Formatierungstags mehr :)

    The Geek
     
  6. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 11 Fragen auf einmal sind eine Zumutung

    Yo, speichere es als Text.

    Lutz
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.

Diese Seite empfehlen