1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1080p Videos am TV

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von André009, 14. August 2016.

  1. André009

    André009 Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich suche ein Laptop/Notebook das sich eignet um 1080p Videos ruckelfrei an einem TV (Loewe Xelos a 42 hd+ 100) per HDMI zu sehen. Spiele usw sollen nicht laufen. Was für Merkmale, bzw Grafikkarte sollte es besitzen?
    Mein aktuelles -Medion akoya MD P6612- ist da wohl zu schwach auf der Brust...

    Vielen Dank im voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2016
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Ab Nvidia GTX950M aufwärts sollte alles flüssig spielen, auch mal mp4-Videos mit 4k-Auflösung.
     
  3. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bevor du dich in Unkosten stürtzt, würde ich erstmal abklären, ob es nicht vielleicht mit anderer Abspielsoft doch zur Zufriedenheit geht.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Oder einen einfachen Mediaplayer am TV nutzen die können das auch problemlos (für wenig Geld).
     
  5. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Oder 'n simplen Raspberry-Pi ... mit Kodi
     
    Gorcon gefällt das.
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    1080p50 schafft allerdings nur die aktuelle Version (3) des Raspberry Pi, weil bei diesem Modell die GPU-Taktfrequenz erhöht wurde – und in der GPU wird nur Video im H.264 Format dekodiert.
     

Diese Seite empfehlen