1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

100Hz Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von sat-freak, 27. April 2004.

  1. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Anzeige
    ich habe eine frage zu fernsehern mit 100Hz technologie:
    kann man bei 100Hz -fernsehern zwischen 100Hz und 50Hz bei bedarf umschalten?
    ich frage deshalb, weil man immer öfters hört, dass 100Hz geräte zwar eine gute sache sind, wenn man analogen empfang hat (Kabel usw), aber dass es beim digitalempfang oft zu verschwemmungen und/oder verzerrungen im bild (bei bestimmten farben...) kommt, oder das bild sogar anfängt bei bestimmten farben zu flimmern.

    darum auch meine zweite frage: wenn ma ausschliesslich digital schaut, sollte man da lieber ein 50Hz tv haben, oder ist das nur ein gerücht (amenmärchen), dass es bei digi-tv und 100Hz- tv zu solchen unangemehmen erscheinungen im bild komt?

    Danke

    <small>[ 27. April 2004, 19:41: Beitrag editiert von: sat-freak ]</small>
     
  2. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Zu Deiner 1. Frage:

    Es gibt in der Tat 100 Hz-TV's, bei denen man auf 50 HZ umschalten kann. Korrigiert mich, aber ich glaube einige Sony-TV's lassen dies zu.

    Zu Deiner 2. Frage:

    Konnte ich an meinem Philips-TV nicht feststellen.
     
  3. deboggs

    deboggs Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,

    man sollte sicherlich nicht den allerbilligsten 100hz-Fernseher nehmen. Schwache Geräte zeigen auch Störungen bei schnellen Bewegungen (Formel 1 etc.).

    Ich habe einen TV mit 100Hz und Digitalempfang und noch nie irgendwelche der beschriebenen Störungen gehabt.

    Grüße
    db
     
  4. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    Beim Empfang über einen digital Receiver gelangt das Signal ja auch nur wie bei einem analogen Receiver über Scart, also analog, in den Fernsehapperat.

    Bei schlechten 100Hz TVs soll es auch Probleme bei Laufbänder geben. Bei meinem Sony (ist nicht unbedingt das Top-Model) gibts mit 100Hz keine solch artige Probleme.

    Würde mir nur noch 100Hz TVs kaufen. Wenn man im MediaMarkt (Saturn, Karstadt, was auch immer) durchläuft und bischen schräg an den TVs vorbei schaut merkt man sofort welcher 100Hz oder welcher nur 50Hz hat.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    Naja schwierige Frage: Wenn Du Dir einen 100Hz kaufst würde ich sehr auf Qualität achten. Simpel gesagt kommt das Bild vom Sender wird digitalisiert in einen Bildspeicher geladen und nach dem gesendeten Bild hinterhergeschoben. I(Ich gebe zu sehr simpel erklärt.) Durch die doppelte Schreibung auf dem Bildschirm kann das Auge kein Großflächenflimmern mehr wahrnehmen. Das Zeilenflimmern (wie viele denken) wird dadurch aber nicht reduziert. Diese einfache 100 Hz Technik ist inszwischen recht ausgereift. Nur bei sehr schnellen Bewegungen kommt es zu Doppelkonturen. Moderne TV´s errechnen sich nähmlich Zwischenbilder und der Effekt minimiert sich. Einen anderen Ablauf nimmt die 100Hz - Technik mit Zeilenflimmerreduktion auch "Digitalscan", "Naturalmotion" und Co. genannt. Hier wirkt das Bild zwar noch ruhiger aber nur sehr wenige TV´s lassen keinen "Nebenwirkungen" durch. Oft kommt es doch zu Schweifbildungen, Pixelwolken etc. Gerade bei Studio und Sportsendungen. Bei Spielfilmen ist das nicht zu merken. Solltest Du Dir einen 100Hz- TV mit Zeilenflimmerreduktion kaufen sollte die abschaltbar sein. Was in der Regel auch geht. (Tip bei DVD´s und Spielfilmen zuschalten, sonst abschalten) Wenn Du Geld sparen willst würde ich Dir nur zu einem normalen 100Hz raten, obwohl gerade die Verkäufer da einem was anderes andrehen wollen. Gerade Zeilenflimmern fällt sehr selten auf. Umschaltungen von 50 auf 100 Hz geht nicht. (Nur bei einigen Sony-Modellen) Und macht auch keinen Sinn. Wer DVD´s hat oder Digital-TV profietiert von 100 Hz.
     

Diese Seite empfehlen