1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

100cm für Amos?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Greenberet, 20. Februar 2005.

  1. Greenberet

    Greenberet Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte in nächster Zeit meine Satelittenanlage (80cm Gibertini, 2quad LNB´s, 4x 2>1 DISEQ-Schalter) mit der Ich zur Zeit Astra/Eutelsat empfange auf Amos (Ungarische Sender) erweitern.

    Eine 100cm Gibertini müsste doch ausreichen, wenn Ich mit gelegentlichen Ausfällen rechnen muss. (Mein Nachbar nutzt eine 4LNB-Anlage (Astra/Eutelsat/Sirius/Amos), er hat auch zeitweise Empfangsprobleme vom Amos Satelitten.)

    Wär das so machbar?

    Mfg.
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: 100cm für Amos?

    Habe eine 100er mit einem LNB,aber einige Transponder sind etwas schwach,vielleicht st ne 120-125 cm besser.
     
  3. Greenberet

    Greenberet Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: 100cm für Amos?

    @duddelbacke

    Könntest Du in % sagen wie gut es mit dem 100cm Spiegel funktioniert?
     
  4. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: 100cm für Amos?

    Das kommt sehr auf deinen Standort an. duddelbacke wohnt in Hamburg. Der Beam ist auf Ungarn gerichtet. Im südlichen Deutschland geht der sehr gut in Norden sehr schwach.
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 100cm für Amos?

    Schließe mich den Worten von MAx87 an. Im Osten Deutschlands dürfte das Signal von Amos stärker sein als im Westen. Deshalb mal den ungefähren Standort verraten, Greenberet.
     
  6. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: 100cm für Amos?

    Also wenn ihr Amos1/2 auf 4° West meint. Dort empfange ich NOVA-TV mit 60cm Signalstärke 30-35% und Qualität 30%. Empfangsort: Aachen. Es ist zwar nicht viel Schlechtwetterreserve da aber zum gucken reicht es. Daher denke ich 100cm müßten auf jeden Fall klappen. Natürlich bin ich nicht so der Profi und weiß nicht welche Transponder stark sind welche schwach. Aber mit hatte man gesagt mit 60cm wäre AMOS absolut nicht möglich....
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: 100cm für Amos?

    Die schwächsten Transponder kommen mit 20-30% bei mir rein.
     

Diese Seite empfehlen