1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von cable-guy, 2. Januar 2011.

  1. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Im Mediamarkt läuft derzeit diese Aktion. Aber sind die Preise wirklich günstig ?
    Media Markt. Ich bin doch nicht blöd.
    Eine externe 1-Terrabyte Festplatte für 39 Euro oder das HTC HD2 für 335 Euro sind doch nicht schlecht ?
    Oder wird wieder nur getrickst und der Rest ist genauso teuer/billig wie anderswo ?
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Licht und Schatten, man muss aufpassen. Beispiele: Das HTC ist wirklich billig (10% mehr beim billigsten Online-Anbieter, viel teurer bei Amazon); das Galaxy Tab kann man anderswo günstiger kriegen als zum "Einkaufspreis" von MM; das Dell-Notebook XPS 17 ist bei Dell selbst (mit 4 statt 6 GB RAM) gut 200€ billiger; das Kodak-Multifunktionsgerät scheint mir extrem günstig.

    Fazit: Immer schauen, was man wirklich will, keine Spontanentscheidungen, und dann Preise vergleichen. Ist 'ne Binsenweisheit, ich weiß. ;)

    Gruß
    th60
     
  3. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Natürlich ist das günstig - für MM wenn sie vorher den " Einkaufspreis " nach oben korrigieren.Oder kannst du in die Bücher vom jeweiligen MM-Markt schauen?
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Die Abmahnung für MM kommt ganz sicher ;)
    Die haben mindestens die gleichen Einkaufspreise wie große Internethändler,
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Dann hat MM eben nen Großhändler der teurer verkauft. Briefkastenfirma mit MSH dran z.B. ;).


    Ob es sich lohnt?
    Zumindest die 200 Produkte im Prospekt nicht mehr. Da Amazon nachgezogen hat ;).
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Hieße ja fast, die verkaufen unter eigenem Einkaufspreis, wenn günstiger als Großhändler MM. Ist das nicht verboten? :D
     
  7. Pep22

    Pep22 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Soso, der Einkaufspreis von Media Markt für Call of Duty Black Ops beträgt stolze 55 €. :D
    PS3 und FIFA kosten sie also 315 €. Die PS3 Slim mit 160 GB gibts bei EBay bei einem seriösen Händler schon für 270 €, FIFA für 35-40 €.
    Das Mediamarkt so offensichtlich be******t verwundert mich schon.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Die haben nur schlechte Einkäufer :LOL:
     
  9. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Naja Metro kauft für Saturn und MM ein, und die MM dann bei Metro... ein zwischenhändler mehr bedeutet auch eine Kostenstelle mehr, wie groß die Rabatte sind aufgrund der Menge sei mal dahingestellt... Theoretisch sollten die Preise so im schnitt 30-35% günstiger sein als normal und die Gewinnspanne ist denk ich noch eher klein geschätzt ;)
     
  10. Pep22

    Pep22 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 1000 Produkte zum Einkaufspreis - lohnt es sich oder nicht ?

    Ich habe nen Kunpel der im Gamestop arbeitet, der sagte mir, dass Neuspiele im Schnitt zwischen 25-30 € den Händler kosten.
    Nur der MM ist so großzügig und kauft BlackOps tausendfach ein für 55 € das Stück.:D
     

Diese Seite empfehlen