1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

100%Empfang -aber kein Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gerhard3, 29. April 2003.

  1. gerhard3

    gerhard3 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hagnau
    Anzeige
    Ein Anfängerproblem.
    Habe die Sat-Antenne installiert und ausgerichtet
    Der Satreceiver zeigt an, daß 100% Empfang vorliegt, jedoch ich bekomme kein Bild angezeigt.

    Statt dessen erscheint der Hinweis -kein Video oder Audio.
    Auch ein Tausch des Receivers hat nichts gebracht!

    Wer kann mir sagen, wo der Fehler liegt?
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    du musst die antenne richtig ausrichten,brauchste ASTRA oder Hotbird?
     
  3. gerhard3

    gerhard3 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hagnau
    ich bekomme merkwürdigerweise nur Astra herein.
    Habe den ganzen Bereich Richtung Süd (+-20-30grd)abgesucht.
    Auf der jetzigen (Astra?) Position erhalte ich ein sehr starkes Signal, aber nur dort.
    Ich bin ratlos.
     
  4. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    entweder ist dein receiver kaputt oder der LNB ist nicht digitaltauglich
     
  5. gerhard3

    gerhard3 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hagnau
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Daß würde ja heißen, daß beide Receiver oder der LNB kaputt sind .
    Habe zuvor mit einer kleinen Sat-Schüssel (60cm) und den gleichen anderen Geräten s.g. Empfang gehabt.
    Das Problem zeigt sich jetzt, nachdem ich eine 100 cm Sat-Schüssel montiert habe.
    Es müßte somit eines dieser Komp. kaputt gegangen sein.
    Merkwürdig erscheint mir, daß ich von Hotbird kein Signal erhalte.
    Gibt es einen Trick um festzustellen, was tatsächlich defekt ist?
     
  6. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    kannst mit analoge receiver testen,dann weisste ob der LNB kaputt ist.Ich glaub der LNB ist nicht digital
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Da müsstest du zuerst mal mitteilen, was du für Technik installiert hast.
     
  8. gerhard3

    gerhard3 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hagnau
    kann man mit einem analogen receiver dig LNB empfangen?
    Zur Technik: Der Receiver und der dig. LNB (Univ-Quatro LNB) sind noname Marken. Beide sind ein paar Wochen alt. Habe beim Quatro LNB auch andere Ausgänge geprüft- gleiches Ergebnis.
    Die Sat-Pos. habe ich mit einem Sat-Finder ausfindig gemacht. wieso konnte ich trotz großem Zeitaufwand nur eine Sat-Pos. finden, die ein starkes Signal (gelber Balken bei der ANZEIGE) anzeigt?
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn ich dich jetzt richtig verstehe, hast du ein Empfangssystem für einen Satelliten(?).
    Zuerst ist festzustellen, daß ein Spiegel mit 100cm wesentlich genauer ausgerichtet weerden muß, als einer mit 60cm. Das zweite ist dann die Handhabung des Sat-Finders, dieser hat einen Regler, mit dem die Empfindlichkeit verringert wird, um eine genauere Ausrichtung zu erreichen.
    An einem Quad-LNB kannst du jeden Receiver anschleßen (bei Astra oder Hotbird und vielen weiteren KU-Band-Satelliten). Wenn du zum Einstellen des Spiegels einen analogen Receiver benutzt, hat das den Vorteil, daß du etwas siehst, und damit auch erkennst, welchen Satelliten du gefunden hast. Es ist schon zu empfehlen, zuerst einen guten und optimalen Analogempfang mithilfe des Receivers und dem Sat-Finder zu erreichen, dann sollte auch der Digitalreceiver arbeiten.
     
  10. gerhard3

    gerhard3 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hagnau
    vielen Dank für die guten Tipps,

    werde wie vorgeschlagen, den Test bzw. die Einstellung vornehmen.

    Zur Erklärung, habe z. Zt. eine dig. Sat.-Anlage für einen Sat auf eine 100 cm Spiegel versucht zu umzurüsten.
    Zuvor hatte ich schon einen guten digitalen Empfang mithilfe des 60 cm Spiegels.

    Habe mir nun einen 100 cm Spiegel gekauft, um auf Multifeed mit zwei Sat. auszubauen.

    Zuerst wollte ich aber Sat-Empfang von einem Sat testen.

    Klar, den Empfindlichkeitsregler habe ich natürlich bei der Einstellung laufend angepaßt.
     

Diese Seite empfehlen