1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Schorty, 7. September 2010.

  1. Schorty

    Schorty Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach meinem ersten Flachmann und verliere im Angebotsdschungel den Überblick.
    Vor ca. einem Jahr war der hier mein Favorit: „Toshiba xv635d“.
    Es sollte bei meinem Sitzabstand 37" bis 40" Full HD Gerät sein. Preisvorstellungen ca. 700,-€.
    Geguckt wird über Satelit. Es ist geplant einen "Edision argus vip2" Reciver anzuschließen und ein Multinormplayer muss auch noch her. Welcher weiß ich noch nicht.
    Meine ersten Fragen:

    1. Wieviel Hz macht Sinn?
    2. LED Technik, ja oder nein. Wenn ja, welche?
    3. Oder macht es Sinn auf günstigere Preise bei 3D Geräten zu warten?
    4. Auf welche Ausstattung sollte man sonst noch achten?
    5. Was wären Eure Favoriten?

    Schon mal Danke im Voraus
    Gruß
    Schorty
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    1. 100 aufwärts bei schnellen Bewegungen. Bei Filmen macht es keinen Sinn, manchmal aber auch nicht beim Fußball, wenn der Ball hin und her geschoben wird. Dann werden Bilder zwischengerechnet, die da nicht hingehören und verfälschen das Bild. Allerdings kommt es bei einer niedrigeren Hertz-Rate auch manchmal zu Bildwacklern und Buchstabenzittern. Habe ich bei meinem 50 Hz-Toshiba (RV635D) schon öfter festgestellt und mir in diesem Fall einen 100 Hertzer gewünscht oder noch mehr.

    2. ja (welche? LED Backlight (Matrix) mit dimmbaren LEDs)
    3. nein
    4. (WLAN), (Ethernet (RJ45)), mind. 3 HDMI, (USB/eSATA), (SD-Kartenslot), 24p Bilddarstellung, Stromverbrauch, Markengeräte, MKV-Darstellung, andere Formate die via USB/HDMI wiedergegeben werden können (mglw. per Stream)
    5. Philips xxPFL9705K (besonders auf K achten, da nur der DVB-S2-Tuner hat), es sei denn du hast einen externen Tuner, dann "H"

    Alternativen:
    Philips 8000er oder 9000er Serie (8605, 9954, 9955, 9904)
    Sony xxEX705 (805 oder 905)
    Samsung 8000er oder 9000er Serie
    Sharp 800er Serie
    Panasonic GW-Serie oder TZ1E
     
  3. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Theoretisch kann man sagen (wenn die Bewegungserkennung gut arbeitet), je höher die Refreshrate, umso besser das Endergebnis.
    Kann man ja ausrechnen... ein 100Hz TV kann weniger Bilder zwischenberechnen als ein 400Hz TV. Demzufolge wäre in der Theorie der 400 Hz vorne in Bezug auf die Angleichung an ein mögliches Ideal in der Zwischenberechnung. In der Praxis muss man aber die TVs wohl eher selbst direkt sehen, um zu beurteilen, was für einem selber gut ist. Viele mögen diese "glatte" Darstellung nicht und wollen eher ein leichtes Ruckeln haben....
    Wie gesagt, theoretisch ist eine höhere Refreshrate bei LCDs dazu da, um die Zwischenbilder zu berechnen.... die Praxis zeigt aber, dass viele heutige LCDs z.B. auch heute nicht klarkommen mit den Berechnungen und Du zum Teil unschöne Effekte bekommst (Nachziehen, Zittern etc.). DA könnte ein 400Hz TV theoretisch bessere Ergebnisse bringen. Wie gesagt, ist alles Theorie. In der Praxis muss man sich die Ergebnisse direkt vor Ort anschauen....

    Wenn Du noch warten kannst, OLED ist im Kommen (dürfte aber noch n bissel mehr kommen als Du veranschlagt hast).
    3D ist in meinen Augen vollkommener Unsinn, wenn man dazu Brillen benötigt (Thema Flackern, Kopfschmerzen, Brillenträger usw.). In Bezug auf P/L für mich viel zu überzogen die Preise in der Hinsicht. Aber auch hier gilt, muss man direkt vor Ort sehen um zu entscheiden, ob es einem wichtig ist.

    Überleg Dir, was Du machen möchtest und was Du für Anschlüsse benötigst (S-Video Buchsen sind z.B. mittlerweile rar gesät an den TVs bei best. Herstellern).
    Schaust Du viel youtube? Hast Du ein Netzwerk im Haus?

    Ansonsten siehe obige Antworten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2010
  4. Schorty

    Schorty Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    In anderen Beiträgen wird geschrieben, das OLED eine wesentlich geringere Lebensdauer haben. Meine derzeitige Röhre läuft zuverlässig seit 15 Jahren, das erwarte ich von dem Neuen auch!:)

    Nein, kein Netzwerk und youtube nutze ich nur am PC wenn ich mal einen Mpg3 Titel zur Nachvertonung meiner priv. Videos brauche.
    Ich möchte in möglichst guter Bildqualität ganz normal per Twin SAT-Anlage, TV Sender, DVDs und gelegentlich BD gucken.
    TV-Sendungen sollen auf ext. FP bzw. USB Stick aufgezeichnet werden.

    Was ich wirklich an Anschlüssen brauche, ist mir selbst noch nicht ganz klar.
    Ich denke (WLAN), (Ethernet (RJ45) brauche ich am TV eher nicht und SD-Kartenslot nicht unbedingt, wenn SD-Karte mal ran soll, kann ich mir mit USB Adapter behelfen.
    Was MKV-Darstellung und 24p Bilddarstellung ist, weiß ich nicht mal???
    Ich hatte vor, den Twin Reciver Edision argus vip2 anzuschließen. Ich denke, das macht mehr Sinn, als ein im TV integrierter Twin Sat Reciver oder liege ich da falsch?
    Weiterhin soll noch ein ordentlicher DVD/BD Player ran.
    Vielleicht habt ihr da auch einen Tip. Wichtig ist das er auch selbstgebrannte DVDs zuverlässig und ohne zu zucken abspielt.

    @GitcheGumme
    vielen Dank für die Empfehlungen der TV Geräte.
    Würden die oben genannten Nutzungsgewohnheiten einen Favoriten herauskristallisieren?

    Gruß
    Schorty
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2010
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Richtig, die dinger sind schon nach 1 Jahr nicht mehr Farbrein.
     
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Gorcon hat noch alte Infos. ;)

    Fest steht. So lange wie Röhre leben weder LCD NOCH Plasma.....
    OLED hat aber all die and. nachteile nicht, die LCD vor allem und Plasma zum Teil noch haben. Ergo wäre OLED DIE Zukunftstechnik und wird sie auch, aber es wird am Anfang eben teurer.....

    24p sind Kinofilme auf Blu-Ray z.B. Damit der TV keine ungeraden Umrechnungen vornehmen muss (obligatorisch sind hier 50 / 60 Hz und entsprechende Multiplikatoren) kann man bei 24p eben 1:1 rechnen...das heisst im Endeffekt, es ruckelt im Endeffekt bzw. verwischt weniger als bei TVs OHNE 24p. Im Normalfall sind die heutigen TVs und auch BDs 24p fähig und haben eine Full HD Auflösung.
     
  7. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Richtig 24p Darstellung ist die Anpassung an das BD-Format des Films.
    MKV ist das Containerformat für HD-Videoinhalte.
    Matroska ? Wikipedia
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Die immernoch aktuell sind. Klick oderKlick
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Pauschale Anstworten kann man nicht geben.
    Ganz grob betrachtet: Um so größer der Bildschirm um so hochwertiger sollte die Zwischenbildberechnung sein um Nachzieher zu kaschieren die LCDs nun mal hervorufen können.
    In den meisten Fällen wird also 200 Hz erst ab 40 Zoll angeboten.
    Höhere Hz-Frequenz-Angaben kommen nur zustande weil die Hersteller hier in den Angaben "schummeln". Da werden dann z.B. die pulisierenden Schwarzschaltungen der Beleuchtung mit reingerechnet...

    In LED-Beleuchtungen muß nach meiner Ansicht noch ne Menge an Entwicklungsarbeit hineigesteckt werden damit das Farbweiß natürlich rüberkommt. Und wenn LED, dann bitte kein Edge LED-TV.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 100; 200, 400? Wieviel Hz macht Sinn?

    Wobei es Ege LED Geräte gibt die eine deutlich bessere Ausläuchtung haben wie Full LED.
    Aber Ege LED hat heute keine Berechtigung mehr, denn die Full LED Geräte lassen sich genauso flach bauen.
     

Diese Seite empfehlen