1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wffw, 27. Dezember 2004.

  1. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo, habe eine 10 Jahre alte WISI Anlage mit einem LNB mit 4 Kabeln.
    Diese gehen auf einen sog. Multischalter an dem 4 Receiver anschliessbar sind.
    Ich denke mal ich empfange Astra mit einem analog Receiver.
    Jetzt hab ich mir einen Samsung DSB 9401G gekauft, leider weiss ich jetzt NULL
    was ich tun muss dass analog und digital Receiver zusammenarbeiten.
    Also von wegen 22Khz aus oder ein Astra 1, 2, 2b. ???? Versucht hab ich schon viel, leider alles ohne empfang.:eek: Wer kann mir helfen. Vielen DANK im voraus.

    Jochen
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    hi!

    ich denke mal ,dass dein lnb und MS nicht digitaltauglich ist...oder was meinst du?;)
     
  3. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    Ich denke der lnb und der ms wurde mir damals aber so verkauft. Ok wenn nicht was sollich für einen kaufen sodass die verkabelung erhalten bleibt, also 4 kabel auf einen 4er ms für 4 teilnehmer.
    ich werde am wochenende mal nach dentypenbez. schauen und die rechnung suchen. vielen dank für die schnelle antwort.

    Jochen
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    Schau mal nach dem LNB-Typ und falls es am LNB steht, nach den Umsetzfrequenzen.. Es gab mal von 10,6GHz abweichende Oszillatorfrequenzen.
    Eine weitere Fehlermöglichkeit ist, dass die beiden Kabel fürs High-Band vertauscht sind.
     
  5. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    OK, werde heute abend mal die "High-Bands" vertauschen .
    Wie gesagt analog schau ich schon seit 10 Jahren. Wie kann ich feststellen das ich auf dem richtigen SATELLITEN bin also Astra1 ?!

    Jochen
     
  6. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    Wenn du analog die Deutschen Programme empfängst, bist du definiv am richtigen Sat. Wenn vom Lnb 4 Kabel weggehen und auch angeschlossen sind ist das Lnb Digitauglich. Wenn damals ein digitaugliches Lnb verbaut wurde wird höchstwahrscheinlich auch das Multiswitch Digitauglich sein. Allerdings könnte theoretisch auch ein Switch verbaut sein welcher nicht Digitauglich ist, die Wahrscheinlichkeit is aber eher gering. Am besten du klemmst mittels F-Verbinger eines der beiden Highbandkabel vom Lnb direkt an die Leitung wo du deinen Digi-Satreciver angeschlossen hast. Nun solltest du zumindest ca. die Hälfte der Programme reinkriegen.
    Wobei wenn die Anlage wirklich 10 Jahre alt ist habe ich so meine Zweifel ob das auch schon Digitaltauglich sein kann.
    Digitv begann nämlich erst 1996 und da auch sehr Zaghaft
    und viele Antennenbauer haben noch sehr viel länger rein Analoge Anlagen Installiert. Sind die vier Kabel die von der Schüssel kommen wirklich an ein Lnb angeschlossen oder sind es zwei, dann hättest du nämlich eine Astra/Eutelsat
    analoganlage. Das wurde damals wegen Viva öfters gemacht. Vor 10 Jahren wurde auch sehr viel mit dem Slogan Astra 1D tauglich geworben was allerdings nichts mit Digitauglich sondern nur mit dem Empfang des damals neuer Astra 1D zu tun hatte und eigentlich nur eine Änderung der Umsetzfrequenz vum 10Ghz auf 9,75Ghz
    war.
     
  7. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    Danke für die Antwort, es sind wirklich alle 4 am LNB befestigt, habe ich damals ja selber gemacht. Ich werde heute abend mal nach den TYPEN schauen.
    Mein alter Receiver soll auch analog und digital empfangen können.
    Der Preis für die Anlage lag damals bei rund 800.- DM.


    Also ich melde mich heute abend.

    Schönen TAG und DANKE für die Unterstützung.
    :winken:

    Jochen
     
  8. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    muss mich berichtigen !!

    :mad: Die Anlage ist ja gar nicht 10 Jahre alt:mad: , ich hatte am Anfang ja noch
    Kabel. Sie dürfte so um die 7-8 Jahre aufm Bickel haben.
    Jochen
     
  9. wffw

    wffw Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    10
    AW: 7 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    Guten Tag,

    habe jetzt nach dem MS geschaut:

    Es ist ein Wisi TOPLINE Multisystem OY54
    Er hat logischerweise 4 Eingänge
    1. 14V 0KHz
    2. 18V 0KHz
    3. 14V 22KHz
    4. 18V 22KHz

    Gehe ich richtig un der Annahme das die 22V Eingänge Digital sind ?!

    Mein LNB ist ein WISI OC35.

    Leider kein Bild bei Digital- Receiver, analog geht.
    Ob die Anschlüsse vertauscht sind probier ich heute abend.


    Gruss

    Jochen
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: 10 Jahre alte analog/digital Anlage !!??

    ja

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen