1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

10 Cloverfield Lane

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von brixmaster, 3. April 2016.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    Cloverfield ist ein Begriff, für Menschen die auf mysteriös-dystopische Filme stehen.
    Das Erstwerk in New York war zudem stark atmosphärisch,
    mit wohligen Schauer der über den Rücken krabbelte.
    Im Gegensatz zum Namens-original in normaler Kameraperspektive.


    [​IMG]

    Worum geht es ?

    Eine Frau findet sich nach einen Unfall im Bunker von Howard (John Goodman)
    bekannt vor allen als charakterlich starker Darsteller in der Comedy Serie Roesanne bekannt;
    hier im Film mit gleichen Synchronsprecher.

    Dieser behauptet das die Welt von einen Krieg zugrunde gerichtet wurde,
    und ein Überleben nur noch im Bunker gewährleistet sein würde, für ggf. Jahre.
    Nebst weiteren Bunker Insasse, der beim Bau des Bunkers mit geholfen hat.

    Der doch sehr sympathische aber doch konsequente Howard wandelt sich im Laufe des Filmes zum psychotischen Fiesling,
    was in aller Konsequenz dazu führt, das "Frau" zum "Gang" nach draußen motiviert wird.

    Dort in den letzten 20 Minuten wandelt sich dann der Film zum eigentlichen Hauptthema,
    leider alles schemenhaft, aber trotz dessen bekommt man mit worin das Thema besteht,
    und gibt sich auch der Auflösung des Filmes, zumindest teilweise hin.


    Kurzweilig ohne Längen, mit sympathischen Darstellern.
    Wenn auch ohne die atmosphärische Ausstrahlung von Cloverfield.
    Mann freut sich auf diesbezügliche Fortsetzungen
    oder weitere Filme in diesen Universum.


    Meine Wertung: 8/10 (Mehr Psychothriller als SciFi oder Horror)
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.707
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Ja gibt ganz gute Schrecksekunden die bei Dolby Digital X sehr gut zum vorschein kommen.
    Ansonsten nicht schlecht der Film, wobei als Nachfolger von Cloverfield ich den Film gar nicht sehe.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Das will der Film auch nicht sein, oder stellt es nicht so dar.
    Eher sehe ich das als eine Art Vorbereitungsfilm für weitere Filme mit diesen Thema,
    auch in der Prämisse des Ursprunges des Cloverfield Monsters, das in New York sein Unwesen tat.
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.707
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Aber er gilt als Fortsetzung von Cloverfield
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Und weiter geht es im Cloverfield Universum.
    God Particle – Nächster Film der Cloverfield-Reihe enthüllt, die Saga geht weiter - BlairWitch.de

    Solche Filme sind immer wieder bestens !
     

Diese Seite empfehlen