1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 Receiver, 2+ TVs

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von GitcheGumme, 30. November 2010.

  1. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    Anzeige
    Kann man eigentlich von einem Receiver (1 HDMI-Ausgang) 2 verschiedene oder auch gleiche Programme gleichzeitig an 2 oder mehrere TVs ausgeben?

    Da der Receiver nur 1 HDMI-Ausgang hat, kommt man um einen AVR nicht vorbei.
    Aber wie funktioniert das dann?
    Der AVR bekommt von mehreren Tuner im Receiver die Signale und gibt die getrennt voneinander an die TVs weiter oder wie funktioniert das?

    Oder geht das ausschließlich nur über Netzwerk?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.320
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Das hängt vom Receiver ab.
    Bei Single Receivern natürlich nur das selbe Programm.
    Da Receiver Neben HDMI auch noch Scart haben, kanst Du dort noch einen TV anschlißen.
    Ist auch noch ein Chinch Ausgang vorhanden da auch noch einen.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Es gibt auch einen DVB-S Twin-Receiver (leider kein DVB-S2 HDTV), bei dem können zwei Scart-Schnittstellen mit unterschiedlichen Programmen belegt werden (älteres Produkt, welches noch erhältlich ist, der Name fällt mir momentan nicht ein).
    Das ist noch eine Entwicklungslücke bei modernen HD LINUX Twin-Receivern, unterschiedliche Programm-Möglichkeit auf HDMI und Scart, oder zwei HDMI-Schnittstellen.
    Der einzig derzeit geeignete HD-Receiver dürfte die ReelBox Avantgarde II sein, mit zusätzlichem Netceiver (Reel Multiroom-System).
    Es gibt auch noch AV Fuink-Systeme, die an der Scart-Schnittstelle angeschlossen werden, HDMI Funk-Übertragung und die Breitband-Powerline Übertragung. HDMI kann auch via Verteil-Box auf mehrere TV-Geräte übertragen werden, allerdings dann das gleiche Programm und mit begrenzter Kabellänge.

    Discone :)
     
  4. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Schau mal in meine Sigi.
    Genau den habe ich ja.

    Deswegen auch die Frage, weil die Reelbox eben nur 1 HDMI-Ausgang hat.
    Und über SCART will ich mir wenn's geht ersparen.

    Nur 1 Programm auf Laptop und 1 auf dem HDTV gucken ist auf Dauer auch keine Lösung.
     
  5. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Es gibt auch noch den Component Anschluss, besser als SCART, nicht viel schlechter als HDMI. Habe bei mir auch die 2 Varianten am laufen über den AV-Reciever, der scaled auch noch die Component Signale hoch.

    Gruß, B-D
     
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Das weiß ichz, die Frage ist aber wirklich, ob man mit 1 HDMI-Anschluß (an AVR angeschlossen) an 2 TVs ausgeben kann.
     
  7. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    Soviele wie Du Ausgänge am Reciever hast!!:winken:

    Schönes WE, B-D
     
  8. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: 1 Receiver, 2+ TVs

    OK, dann kann ich also auch ne alte Röhre oder Laptop dran hängen. Das werde ich gleich mal ausprobieren. :D

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen