1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1.Premiere kündigungsschreiben abgewiesen, was nun???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Michael06, 2. Oktober 2006.

  1. Michael06

    Michael06 Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    Also Ich hab diese Geschichte mit der Premiere Umstellung von 7 Film Kanälen auf 5 usw. (BITTE KEINE DISKUSSIONEN WEGEN DER FORMULIERUNG) intensiv verfolgt und Ich habe mir den Musterbrief der Verbraucher zentrale Niedersachsen zu Vorlage genommen um auch meine Kündigung loszuschicken.

    http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/UNIQ115979225608936/link243742A.html


    Nun kam ein Brief zurück das Sie eine vorzeitige Kündigung ablehnen Sie bis zum ende der Vertragslaufzeit (Klaro das der Brief zurück kam)….aber wie geht es jetzt weiter??? Wer kann mir Tipps geben um trotzdem Frühzeitig auszusteigen.

    Übrigens Ich ziehe diesen Monat in die Schweiz um…wäre das auch ein vorzeitiger Kündigungsgrund????

    Besten Dank!!
    SASCHA
     
  2. Dirty

    Dirty Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Stuttgart
    AW: 1.Premiere kündigungsschreiben abgewiesen, was nun???

    Da du eh in die Schweiz ziehst und dir Premiere dort keine Leistung mehr bieten kann, wirst du daher sicher vorzeitig kündigen können. Du musst ihnen nur eine Bestätigung zukommen lassen müssen.
     
  3. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.138
    AW: 1.Premiere kündigungsschreiben abgewiesen, was nun???

    Wenn du wohin ziehst, wo Premiere nicht empfangbar ist, kannst du laut BGB aus wichtigem Grund außerordentlich kündigen.
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: 1.Premiere kündigungsschreiben abgewiesen, was nun???

    Schweizumzug - Kündigung sollte kein Problem sein

    Premiere-Umstellung der 7 Kanäle - naja, mMn Schwachsinn was die Verbraucherzentrale will, denn Leistugnen seitens Premiere sind nicht wirklich weggefallen, aber dazu brauchern wir nicht diskutieren.
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.340
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: 1.Premiere kündigungsschreiben abgewiesen, was nun???

    Das Schreiben der Verbraucherzentrale ist an manchen Stellen wirklich ein wenig befremdlich.

    Ein von der Verbraucherzentrale aufgeführtes Beispiel: "Das bisherige Angebot PREMIERE FILM wird in zwei Pakete aufgeteilt. PREMIERE BLOCKBUSTER beinhaltet zukünftig die Filmkanäle PREMIERE 1 - 4 sowie den DISNEY CHANNEL. Die Filmkanäle 5, 6 und 7 fallen anscheinend weg. PREMIERE 3 bietet anscheinend nur noch Wiederholungen vom Vortag. Was „nützt“ den Abonnenten dann das zusätzliche Paket „ENTERTAINMENT“, was PREMIERE draufsattelt?"

    Die Neuaufschaltung von Premiere Filmclassics und Premiere Filmfest statt Prem 6-7 fällt unter den Tisch und die Preisreduzierung trotz Hereinnahme von Serie und Krimi in die beiden neuen Filmpakete trotz Aufteilung in 2 Einzelpakete sieht die Verbraucherzentrale auch nicht.
    Mit solchen Argumenten würde jeder Anwalt als Verlierer den Gerichtssaal verlassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen