1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 Monat Fahrverbot

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Londonboy, 8. August 2008.

  1. Londonboy

    Londonboy Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe heute Post aus Karlsruhe bekommen: Ich bin auf der Autobahn mit 49 km/h zu schnell geblitzt worden. Ein kurzer Blick ins Internet verriet mir, dass ich so 130 Euro Strafe, 3 Punkte und 1 Monat Fahrverbot zu erwarten habe.
    Ich frage mich gerade, wie das genau abläuft. Ich habe bisher noch keine Punkte (fahre seit ca. 13 Jahren Auto) und bin somit wohl "Ersttäter".
    Kann man sich aussuchen, wann man das Fahrverbot antreten "will" oder wird das vorgegeben?
     
  2. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: 1 Monat Fahrverbot

    Ja bei ersten Mal kannst du dir das aussuchen. Wenn du innerhalb von 3 jahren nochmal ein Fahrverbot bekommst dann nicht.
    Ich würde aber auf jeden Fall einen Anwalt einschalten, wenn du eine Rechtschutzversicherung hast. Wenn du von einer temporären Anlage geblitzt wurdest hast du gute Chancen, dass der Anwalt was findet und dich rauszuboxen.
    War bei mir auch so. Ich hatte 190 in einer 120er Zone auf der Autobahn drauf. Allerdings konnte mein Anwalt dem Richter klar machen, dass die temporäre Anlage nicht richtig aufgebaut war. Freispruch :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008
  3. Londonboy

    Londonboy Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    AW: 1 Monat Fahrverbot

    Oh das wäre natürlich toll. Wie groß ist denn der Zeitraum, in dem man sich das Fahrverbot aussuchen kann?
     
  4. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: 1 Monat Fahrverbot

    Du mußt den Führerschein innerhalb von vier Monaten nach Rechtskräftigkeit abgeben.
     
  5. Londonboy

    Londonboy Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    AW: 1 Monat Fahrverbot

    Na immerhin... dann muss ich jetzt wohl mal mein Fahrrad wieder entstauben. :rolleyes:
     
  6. Londonboy

    Londonboy Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    AW: 1 Monat Fahrverbot

    Hmm... ich habe schon auch eine Rechtsschutzversicherung, vielleicht sollte ich da tatsächlich mal anrufen - wobei ich bin schuldig wie die Seuche... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008

Diese Seite empfehlen