1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 Kabel, 2 Geräte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von diggsagg, 8. Juni 2005.

  1. diggsagg

    diggsagg Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Duisburg Walsum (DU-NORD)
    Anzeige
    Moin!!

    ich hab ein Problem, ich denke wenn man ein wenig mehr Ahung von der Materie hat, sollte das eigentlich kein Problem sein ... nun ja ... here we go!

    Also, ich hab an meinem Quad LNB 3 Reciver + eine Pc DVB-S Karte angeschlossen!

    1 Reciver ist ein Humax PRV 9700, der einen TwinTuner besitzt! Mich nervt es, das ich immer nur nur eine Ebene gucken kann, wenn ich was aufnehme! Wenn ich mir was Auf Premiere Aufnehme, dann kann ich nix auf Pro7 gucken!

    Einfachste Lösung währe ja kabel von der DVB-S Karte ab und am Reciver dran, aber dann kann ich ja kein TV mehr am Pc gucken!


    Gibt es sowas wie ein T-Stück das ich das durchschleifen kann? Der die karte würde ja auch nicht laufen, wenn mein Reciver an ist ... also kann eine "entweder oder" Lösung sein...

    Was brauch ich dafür ? Außer das Kabel?

    Danke schonmal!
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Du kannst es hiermit realisieren. Lass Dich durch den Aufdruck "analog" nicht abschrecken, es ist ein klassischer Master/Slave-Schalter, genau das Richtige in Deinem Fall. "Digital" ist dasjenige Gerät mit der höheren Priorität, wird es angeschaltet, ist der andere Zweig automatisch lahmgelegt.
     
  3. diggsagg

    diggsagg Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Duisburg Walsum (DU-NORD)
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    cool, an sowas dachte ich auch! ist ja ne Art T-Stecker! Aber wo bekomme ich das?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Hmm, vielleicht hilft ja dies hier ? :rolleyes:
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Ich habe besagten Digiswitch im Einsatz, funzt bestens zur Umschaltung zw. PC-Karte und Receiver. Gekauft habe ich in diesem Shop. Ging absolut problemlos.
     
  6. kingjim

    kingjim Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    mensch is ja prima das das schon jemand fragt :p nur meine frage ist was ist wenn der pc an ist ich aber am TV (=Receiver) gucken möchte? geht das gibt es son veteiler auch mit manuellen umschalter? oder schaltet sich das ding nach priorität ein und aus?
    hätte aber noch ne frage zu dem begriff Loop-Through der tacht immer wieder auf vorallem bei einer PCI-karte von pinnacle. plane nämlich mit dem pc aufnehmen zu könne möchte aber am tv noch gucken aber nicht gleichzeitig und das eben mit einem kabel...
    [size=+1][/size]
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Ich habe bei mir den PC auch laufen und schaue nebenher am TV per Receiver. Die LNB-Spannung wird von der PC-TV-Karte erst ausgegeben wenn die dazu gehörige Software läuft, erst dann schaltet der Switch, wird also etwas aufgenommen ist der Receiver nur bedingt empfangsbereit. Software aus schaltet der Switch wieder zurück. Gibt allerdings TV-Karten die die LNB-Spannung nicht abschalten. Kommt dabei aber auch auf die verwendete Software an.Soll der Receiver Vorrang haben dann wird der Receiver eben am Ausgang digital und die PC-Karte an analog angeschlossen.
    Digital -> Master
    Analog -> Slave
     
  8. kingjim

    kingjim Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    9
  9. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Ob diese Karte die LNB-Spannung abschaltet wenn sie nicht genutzt wird kann ich nicht sagen. Habe eine Technisat Skystar 2 im Einsatz, da gehts ohne Probleme, entweder normal am TV fernsehen oder am PC aufnehmen. Wie es mit der Pinnacle PCTV, da muß sich mal jemand äußern der sie im Einsatz hat. Ggf nochmal speziell im Forum nachfragen.
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 1 Kabel, 2 Geräte

    Ob die Karte die LNB-Spannung abschaltet, ist eigentlich nebensächlich, wenn sie als Slave ("analog") angeschlossen wird. Wird der Receiver hauptsächlich genutzt, reicht es ja ihn anzuschalten. Ich würde aber dennoch schauen, ob ich nicht von der TV-Karte zum TV ein zusätzliches AV-Kabel lege, damit ich während einer Aufzeichnung nicht nur am PC schauen kann.
     

Diese Seite empfehlen