1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1,2 m Gibertini mit Stab-Motor, gibts Probleme bei 50 m Kabel ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Markus-ol, 18. Oktober 2004.

  1. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    Anzeige
    Hallo,

    habe vor, meine Multifeedschüssel gegen eine
    1,20 m Gibertini mit Stab USALS Motor auszutauschen. Meinen Humax CI-8100 will ich weiterverwenden, da dieser ja USALS unterstützt und ich denke, dass die Ausrichtung damit einfacher verlaufen wird.

    Ein Problem habe ich dennoch. Vom Wohnzimmer zum beabsichtigten Standort
    der Schüssel im Garten sind es bestimmt (Kabellängenmäßig gesehen) 40 - 50 m Strecke. (6 m vom Receiverstandort zur Dachkante. Von der Dachkante bis zur Erde nochmals ca. 10 m und dann "unterirdisch" nochmal 25 m bis zum Standort)

    Gibt es da Probleme mit der Länge des Kabels, da ja der Receiver den Motor
    steuern soll und ich Bedenken habe, dass die Signale bei der Kabellänge nicht ankommen oder das Empfangssignal evtl. gestört oder extrem gemindert wird.
     

Diese Seite empfehlen