1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1&1 und die alte telefonnummer

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von blobb, 8. Mai 2005.

  1. blobb

    blobb Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hi
    ja ich habe schon den anderen 1&1 thread gelesen
    eröffen aber zur besseren übersicht hier einen neuen:rolleyes:

    habe bis jetzt t-dsl 1000 mit der flat
    in kombination mit einem guten alten analog telefonanschluß

    ziel wäre meine kosten zu senken (wär hätte es gedacht) und meine alte tel. nummer mit dem altem analog telefonanschluß sowie die e-mail adresse bei der telekom zu behalten


    folgende angebote fürde ich nutzen
    1&1 city-flat + 1&1 dsl 2000 und VoIP wlan modem



    frage dazu

    behalte ich meine alte telefonnummer auf dem analogen telefon
    und kann mit ihm unabhängig von einem VoIP telefon telefonieren
    oder übernimmt 1&1 die alte telefonnumer und stellt sie mir über VoIP zur verfügung?

    zu welchem t-online tarif müßte ich wechseln damit ich meine alte e-mail adresse behalten kann?
    (gelesen hatte ich dazu t-dsl -call by call aber ich habe beim wechsel zu 1&1 doch keinen t-dsl anschluß mehr !?!)
     
  2. audiolineXY

    audiolineXY Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    50
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Ja, du behälst deine alte Rufnummer und kannst mit ihr sowohl über DSL als auch über den Festnetz Anschluss telefonieren. Brauchst du nur deinen Wünschen entsprechend einstellen. Außerdem kannst du dir noch 4 weitere Rufnummern kostenlos bestellen.

    Ob das funktioniert weiß ich nicht 100%, evtl. müsstest du dich zum E-Mails abrufen mit deinen T-Online Zugangsdaten "einwählen", was aber nicht viel Sinn macht und umständlich ist. Ich habe mal versucht mit anderen Zugangsdaten (1&1) T-Online E-Mails abzurufen. Hat leider nicht geklappt, nur wenn ich auch mit den T-Online Zugangsdaten drin war.
     
  3. blobb

    blobb Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    danke für die schnelle antwort
    mir ging es darum die alte telefonnummer wie jetzt über die telekom laufen zu lassen

    und mit 1&1 VoIP ein getrennte telefonleitung zu haben
    (rechnunge sowie rufnummer betreffent)

    sprich anrufe mit der alten rufnummer nur über das alte analog telefon
    VoIP mit einem separatem telefon und anderer rufnummer
     
  4. audiolineXY

    audiolineXY Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    50
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    das ist auch kein problem. :winken:
     
  5. kuehlo

    kuehlo Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Schönberg/Holstein
    Technisches Equipment:
    Nokia Dbox2,2x,Philips DVDR890,Athlon 64/3200,
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Also bei mir hat T-Online angerufen und mir by Call angeboten um meine E-Mail Adresse zu behalten;)
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Wenn du bei t-online auf „by call“ reduzierst, behältst du deine Zugangsdaten und auch die e-Mail-Adressen. Abfragen kannst du diese über t-online-Web-Mail. Da ist es egal, mit welchem Provider du eingewählt bist. Falls du jedoch den POP3-Dienst nutzen willst, musst du ihn kostenpflichtig aktivieren. Ebenso solltest du Mitbenutzerkonten deaktivieren, eventuelle Adressen zum Hauptbenutzer übernehmen.
     
  7. blobb

    blobb Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    was kostet denn die pop3 aktivierung?
    nutze sie ja jetzt und würed sie später nicht missen wollen
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Da habe ich einmal einen Schnitt gemacht, und mir unabhänige E-Mail-Adressen zugelegt.
    Und das habe ich den Leuten von denen ich E-Mails bekomme schon 4 Wochen vorher mitgeteilt, Newsletter abbestellt, und neu angemeldet und das hat super geklappt.

    Providerwechsel ist nun kein Problem mehr, E-Mailadressen ändern sich deshalb nie mehr.

    Kann ich nur empfehlen.

    digiface
     
  9. kuehlo

    kuehlo Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Schönberg/Holstein
    Technisches Equipment:
    Nokia Dbox2,2x,Philips DVDR890,Athlon 64/3200,
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Jupp so habe ich das auch gemacht und auf das Angebot von T-Offline dezent verzichtet :D
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 1&1 und die alte telefonnummer

    Das kostet wohl 3,00€ im Monat, wenn es mit "by call" möglich ist.
    Ich hatte vor meinem Providerwechsel schon immer zwei Adressen bei einem vollkommen unabhängigen Provider, aber auch einige Dienste über die t-online-Adresse. In der t-online-Mailbox kann man aber auch eine Mitteilung hinterlegen, die auf jede eingehende Mail sofort antwortet. In dieser teile ich die neue Adresse mit, so dass jeder der mir tatsächlich eine Mail geschickt hat, diese neue Adresse erfährt (ein automatisches System kann ja keine Mails empfangen, ist übrigens lustig, wenn es immer hin und her geht, und man es nicht stoppen kann). Und bei den Diensten, die mir eine Mitteilung schicken, kann ich dann die neue Adresse eintragen.
     

Diese Seite empfehlen