1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1,01 oder 1,14

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von die.katze, 23. Februar 2009.

  1. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    macht es viel Unterschied ob ein Koaxialkabel mit 1,01 ø bzw. 1,14 ø Innenleiter reines Kupfer benutzt wird?


    DANKE


    PS: welche Isolation empfehlt Ihr (4-fach Abschirmung ist klar :))
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2009
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: 1,01 oder 1,14

    Je Dicker desto Besser.:D
     
  3. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 1,01 oder 1,14

    habe hier mal 2 in der engeren Wahl.

    ist der Unterschied groß oder kann man diesen vernachlässigen???


    DANKE

    Kabel 110
    (Innenleiter 1,01mm ø, Isolation 4,75mm ø)

    Kabel 130
    (Innenleiter 1,14mm ø, Isolation 5,00mm ø)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2009
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: 1,01 oder 1,14

    Wenn du vom Wohn ins Schlafzimmer ein Kabel ziehst kannst du das vernachlässigen.Verkabelst du allerdings ein ganzes Haus oder hast lange Wege,dann ist das "Kabel 130" sicherlich die erste Wahl.
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: 1,01 oder 1,14

    Die gestellte Frage kann man so pauschal erstmal gar nicht beantworten. Zunächst müsste die Frage danach gestellt werden, was übertragen werden soll. Geht es um DVB-T, dann wäre die höchste zu übertragende Frequenz 862 MHz (theoretisch, je nach Empfangslage). Da liegen die beiden Kabel mit 15.2dB vs. 16.8dB Dämpfung ja nur 1.6dB auseinander, auf 100 Meter, wohlgemerkt!! Diese Länge muss man erstmal zusammen bekommen. Der Unterschied ist im Grunde zu vernachlässigen. Bei einer Hausverteilung wird man ohnehin einen Verstärker einsetzen. Hinzu kommt, dass selbst beim schlechtesten Kabel das Schirmungsmaß mit 100dB absolut ausreichend ist. Beim terrestrischen Empfang ist der Frequenzbereich ja von anderen starken Signalen frei, so dass Störungen von außen ohnehin nicht so wahrscheinlich sind.

    Ob die Messwerte stimmen, ist eine andere Frage. Ich würde mich bei Kabeln nur auf Markenware verlassen. Die Preisunterschiede sind nicht so dramatisch.
     
  6. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 1,01 oder 1,14

    hallo,

    vielen Dank für Eure Info.

    Ich möchte eine SATMAN 45 TWIN und die Richtantenne SV9355 installieren.

    Zwischen Schüssel (Antenne) und dem Receiver TS1 von Technisat liegen ca. 20 bis 25 Meter.

    Zwischen Satschüssel und dem Receiver MF4-S sind gute 10 Meter mehr zu verlegen. (evtl. noch mit Inlineverstäker kurz vor Receiver)

    Ist Vialuna keine Markenware???


    DANKE
     
  7. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: 1,01 oder 1,14

    Dann nimm das 110er Kabel, wenn es preiswerter ist. Ich habe mit Vialuna keine persönlichen Erfahrungen. Habe mir das Datenblatt angeschaut, das sieht OK aus. Das 130er Kabel hat für die Sat-Frequenzen kaum eine andere Dämpfung. Die Abschirmung ist bei beiden Kabeln ausreichend.

    Den Inline-Verstärker brauchst Du bei den Entfernungen nicht. Lass den besser weg, Du handelst Dir damit nur Probleme ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2009
  8. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 1,01 oder 1,14

    naja, also 10 Euro mehr für das 130er ist jetzt nicht die Welt.

    Wenn aber das 110er reicht, werde ich doch das nehmen.

    Mir wurde mitgeteilt, das 130er soll nicht so einfach zu verlegen sein.


    DANKE
     
  9. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: 1,01 oder 1,14

    Achte darauf, dass in jedem Fall die Stecker zum Kabel passen müssen. Beim Verlegen der Kabel aufpassen, dass die minimalen Biegeradien (siehe Datenblatt) nicht unterschritten werden.
     

Diese Seite empfehlen