1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

„Sportschau Thema“: Ist die Bundesliga nur noch Mittelmaß?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Dezember 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    102.974
    Zustimmungen:
    990
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die ARD-Sporttalkrunde diskutiert am späten Abend direkt im Anschluss an die Bundesliga-Zusammenfassungen das Niveau der Beletage des deutschen Fußballs.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Aber sicher doch, nur Mittelmaß. Der Fanatische soll mehr zahlen um Fußball zu sehen. Und das wird er.
     
  3. SHSNSven

    SHSNSven Gold Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Eines muss man den DFB hoch anrechnen. Sie tun alles dafür um den Fan auszuschließen. Die Anstoßzeiten sind Mist, im TV ist es ziemlich teuer und man braucht mehrere Abos und der Strafenkatalog den sie sich ausgedacht haben, schröpft die kleineren Vereine enorm. Europa Leaque schaut sich auch schon kaum noch einer an. Wenn man bedenkt wie attraktiv der UEFA Cup noch in den 90ern war. Von der Champions Leaque bekommt man so auch kaum noch was mit und auch die interessiert mich nicht mehr. Da schau ich mir nicht mal mehr die Ergebnisse an. Bundesliga nehme ich auch nur noch nebenher wahr. Einzig mein Verein schau ich noch wenn ich die Zeit dazu habe und dann geh ich ab und an mal ins Stadion. Das wars. Was ich mich frage, wie der DFB plant die nächste Generation von Fussball zu begeistern, wenn die Kids davon gar nix mehr mitkriegen? Zu 90 % schaffen es die Vereine nicht mal ihr Stadion komplett zu füllen. Da sehe ich die Tendenz eher fallend als steigend.
     
  4. multiple_p

    multiple_p Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Stadien sind voll. Und was früheren Uefa-Cup angeht - da trügt sicher die Erinnerung. Frühe Runden fanden teilweise quasi vor leeren Rängen statt.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    52.074
    Zustimmungen:
    9.988
    Punkte für Erfolge:
    273
    Noch funktioniert die Cash Cow, im Fernsehen aber auch nur dank Sky und seinen Märchen-Rabattpreisen. 50 Euro/Monat für Bundesliga wie es nötig wäre und aus der Sporttalkrunde würde eine Krisensitzung werden. Ab 2022 könnte es dann aber tatsächlich beim besten Pferd der DFL anfangen zu kriseln.