1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

„akte.“: Rückkehr auf alten Sendeplatz – heute letztmals montags

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2021 um 20:22 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.348
    Zustimmungen:
    1.221
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Neuer, alter Sendeplatz für "akte.": Das Sat.1-Magazin mit Claudia von Brauchitsch kommt ab nächster Woche wieder zu seiner altgedienten Late Prime-Sendezeit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    1.457
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nach einer so langen Zeit ist der Zug abgefahren.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.132
    Zustimmungen:
    8.628
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Das Magazin zu den Akten legen.
    Oder als Verbrauchermagazin umgestalten, ohne Klatsch und Tratsch.
     
    SteelerPhin gefällt das.
  4. SteelerPhin

    SteelerPhin Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    617
    Punkte für Erfolge:
    103
    Früher zu Zeiten von Ulrich "Uli" Mayer, hab ich das Magazin noch gerne gesehen, als man noch richtig brisante Themen anging.
    Heutzutage sind mir die Themen meist zu Oberflächlich bzw. wird die Sendung ähnlich wie "Extra" auf RTL, nur noch zur Nachverwertung von irgendeinem Promi House oder Dschungelcamp genutzt.

    Und wenn ich schon lese:
    Mark Land, stellvertretender Sat.1-Senderchef: „Seit mehr als 25 Jahren steht ‚akte.‘ für journalistische Kompetenz und investigative Recherche zu Themen, die unter die Haut gehen. Auf dem neuen Sendeplatz schärft das Magazin das Sat.1-Profil am Dienstagabend weiter und setzt unsere Factual-Strategie konsequent fort.“

    Wetten das gleiche Medien-Gewäsch, hat man auch schon vor Jahren beim Wechsel auf den Montag genutzt....