1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

“Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 21. November 2012.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.898
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Nachdem es lange Zeit gar keine Infos dazu gab, ob Peter Jacksons "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" überhaupt in Deutschland im neuen Format "High Frame Rate" (HFR) mit 48 statt 24 Bildern pro Sekunde zu sehen sein wird, so haben inzwischen eine ganze Reihe von Kinos entsprechende Pläne angekündigt. Laut einer auf der Seite digitaleleinwand.de im Aufbau befindlichen Liste wird "Der Hobbit" voraussichtlich in rund 150 deutschen Kinos im HFR-Format in 3D zu sehen sein. Neben den großen Kinoketten sind auch einige lokale Kinos dabei. Die Kinokette Cinemaxx kündigt heute an, dass sie sogar an allen ihren 30 Standorten den ersten "Hobbit"-Teil in HFR zeigen will. Wer den Hobbit mit der höheren Frame-Rate sehen möchte, sollte sich bei den Kinos informieren, wo genau der Film auch wirklich in HFR gezeigt wird, da auch bei den Kinos, die HFR anbieten, nicht jeder Saal entsprechend ausgestattet sein wird.

    Hier seht Ihr,die Liste der Kinos,die den Hobbit in HFR zeigen.

    DER HOBBIT – EINE UNERWARTETE REISE – die aktuelle Übersicht der deutschen HFR 3D – Kinos [UPDATE]
     
  2. Sheldon Cooper

    Sheldon Cooper Gold Member

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Ich bin gespannt, wie dieses "neue" Format auf der Kinoleinwand aussehen wird. Hoffentlich geht dadurch nicht der Flair verloren...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Was für ein Flair sollte dadurch verloren gehen?!
     
  4. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Cinedom Köln ist nicht dabei ?.Das ist aber blöd,:mad::wüt::confused:
     
  5. Sheldon Cooper

    Sheldon Cooper Gold Member

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    48fps bedeutet ja eine immense Schärfe, für mich vielleicht schon zu detailreich. Das könnte dann an so TV-Produktionen wie "Reich und Schön" oder dergleichen erinnern. Genau DAS ist meine Befürchtung. Ob sich das bewahrheitet, wird sich zeigen...
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Warte auf die Blu-ray- Gerade mal geschaut. Unser UCI will inkl. 3D Zuschlag, iSense Zuschlage (digitale Kinos mit größeren Sitzen die aber zufällig die einzigen sind die HighFrame können), High-Frame Zuschlag faiere 17,70 EUR pro Karte zu einer Zeit zu der auch Beruftätige ins Kino gehen können.

    Sorry, aber die haben den Schuss nicht mehr gehört.

    Und dann wundern die sich, warum immer wenige Leute ins Kino gehen!
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Die Bildrate hat erstmal nichts mit der Schärfe zu tun.

    Entscheidend ist eher, wie lang die Verschlusszeit ist: Je kürzer, desto schärfer werden Bewegungen abgebildet.

    Und hieraus ergibt sich das Problem: Je kürzer die Verschlusszeit, desto weniger Bewegungsunschärfe hat man. Bei niedrigeren Bildraten "ruckelt" das Bild dann, weil das bewegte Objekt von einem Bild zum nächsten plötzlich ein Stück verrückt ist. Bei langer Verschlusszeit würde es von einem Bild zum nächsten eine verschwommene Spur ziehen.

    Worauf ich hinaus will: Kinofilme werden nicht mit 1/24s Verschlusszeit gedreht. das wäre nur ein verschwommener Matsch. M.W. wird mit Verschlusszeiten gedreht, die kleiner als die Hälfte der Bildrate sind (also um die 1/50s und weniger).

    Dadurch kommt es bei schnellen Bewegungen zu diesem unangenehmen Ruckeln im Bild, das umso stärker auffällt, je größer das Bild ist.

    Ich weiß nicht, mit welchen Verschlusszeiten die 48fps-Filme gedreht werden. Theoretisch könnte man die auch mit denselben Zeiten wie oben (also 1/50s und weniger) drehen. Dadurch hättest du denselben Schärfeeindruck wie bei 24p, jedoch würde das Bild nicht mehr so zappeln.
     
  8. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos


    Bei uns kostet der Film mit allen Zuschlägen zwischen 10,50 (Di) und 13,50 (Fr-Son.). 10,50 will ich noch verkraften für einen Kinogang. Aber ich würde auch schon keine 13,50 Euro ausgeben. Kino wird langsam aber sicher zum Luxus-Freizeit-Gut. Man stelle sich mal eine Familie mit 4-5 Köpfen vor. Dann ist man bei rund 52 Euro + Essen 20 Euro = 72 Euro :eek:

    Ich werde in die 2D Variante gehen. ^^ Ist auch besser für die Augen. Meine Augen tun danach leider weh bzw. bekomme Kopfschmerzen.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    < 1/1000 Sekunde. Je nach Ausleuchtung.

    Die meiste Zeit wird verbraucht, um die Daten aus den CCDs abzupumpen.
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: “Der Hobbit” mit “High Frame Rate” in rund 150 deutschen Kinos

    Tja, sei froh.

    Standardpreis am Sonntag ist hier 8,20 EUR. Dazu kommt dann 4 EUR 3D Zuschlag (inkl. Brille) + 2 EUR iSense Zuschlag (Kinosäle mit digitaler Projektion in anderen läuft der Film auch garnicht) + 1 EUR Loge (eigentlich alle Reihen außer die ersten vier mit Genickstarre und die letzten 2 VIP-Loge - noch teurer) + 1,50 EUR Überlängezuschlag + 1 EUR HFR Zuschlag (neu erdachter Zuschlag der es bisher nicht mal auf die Preisliste geschafft hat).
     

Diese Seite empfehlen