1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

“Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Axel2007X, 28. Dezember 2008.

  1. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Quelle: areadvd.de (28.12.2008 von Karsten Serck)

    Die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks "Bayern 4 Klassik" sendet heute von 10:05-24:00 Uhr den ganzen Tag lang im Dolby Digital 5.1-Mehrkanalton. Neben Klassik gibt es aber auch Filmmusik und Jazz in Dolby Digital 5.1 zu hören. Eine genaue Programmübersicht für das Programm von heute und weitere Sendungen mit Dolby Digital 5.1-Ton auf dem Klassik-Sender gibt es hier:
    http://www.br-online.de/bayern4klassik/programm/dolby-mehrkanalton-konzert-ID1207225097186.xml

    Die Dolby Digital-Version von "Bayern 4 Klassik" kann digital sowohl über Satellit Astra 19.2° Ost als auch im Kabel empfangen werden.


    Frage:
    Hat jemand Erfahrung wie man eine Hörfunk-Aufzeichnung in DD 5.1 im Format .ts so weiterverarbeitet, dass man eine auf jedem DVD-Player lauffähige DVD bzw. CD erhält?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Die Datei demuxen und schneiden und dann mit der wav Dateiendung abspeichern und dann als normale AudioCD brennen. Du musst beim abspielen nur darauf achten das der Player das Signal nicht versucht zu decodieren (dann kommt nur Rauschen raus). Am besten einen normalen CD Player mit Digitalausgang verwenden.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Normale DVD-Player dürften kein DD 5.1 Ton ohne Video abspielen. Denkbar wäre höchstens ein Bild als Video zu kodieren und eine Video-DVD mit DD Ton zu erzeugen, dann dürfte abspielen möglich sein.
     
  4. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Hallo.

    Gorcons Tipp ist leider Unsinn. Wenn Du es als Audio-CD brennst, bekommst Du lediglich Stereo. Da wird immer konvertiert. Das wav-Format kann zwar mittlerweile auch mehr Kanäle enthalten, aber damit wird dein CD- oder DVD-Spieler wohl kaum etwas anfangen können.
    Aber vielleicht meint Gorcon auch lediglich, dass man auf diese Weise den CD-Spieler austricksen könne. Das mag sogar mit manchen CD-Spielern funktionieren, ist aber sicher nicht standardkonform.

    Im Grunde gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Du brennst eine echte Audio-DVD. Dafür gibt es inzwischen einige (auch kostenlose) Programme. Das ist wahrscheinlich die sauberste Lösung. Allerdings können leider nur wenige DVD-Spieler dieses Format abspielen.

    2. Du brennst eine Video-DVD mit einem Standbild als Video-Spur. Ich glaube, das meinte TV_WW mit seiner Antwort. Das geht mit Freeware-Mitteln z.B. mit dem Programm "GUI for DVDauthor". Damit kann man sogenannte "Audio only titlesets" definieren. In meinen Tests hat das mit der muxman-Engine gut funktioniert.

    In jedem Fall mußt Du die TS-Datei natürlich vorher demuxen, z.B. mit ProjectX. Du brauchst dann nur die Datei mit der Endung ac3.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2008
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Nein dann bekommt man Dolby-Digital.
    Der Player soll damit ja auch nichts anfangen können er soll es so ausgeben wie es ist, den Rest macht der Dolby-Digitalverstärker.
    Ich habe etliche solcher CDs auch als DTS CD.
    Mir ist noch kein CD Player mit digitalausgang untergekommen der das nicht beherrscht.

    Entscheidend ob das klappt ist nur die samplingfrequenz. 44,1khz geht für CDs und 48khz nur für DVDs. (Bei DVDs dann so wie TV_WW geschrieben hat.)
     
  6. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Vielen Dank für eure Tipps/Anleitungen! :love:

    Ich werde die 3 Möglichkeiten (Audio-CD, Audio-DVD und Video-DVD) um DD 5.1 per CD- oder DVD-Player wiederzugeben vielleicht mal alle durchprobieren.

    Zum Anfang habe ich jetzt erstmal versucht eine Video-DVD nach euren Tipps zu erstellen und es hat sofort geklappt.:)

    Ich bin folgendermaßen vorgegangen für den Hörfunk-Mitschnitt von "Bayern 4" (DD 5.1 mit einer Datenrate von 448 Kbps bei 48 KHz):

    1.) .ts Datei demuxt (mit "TSConverter": Demux Raw Video / Raw Audio und in .ac3 umbenannt.)

    2.) Mit der Test-Version von "Audio DVD Creator" eine Video-DVD erstellt. (Die Funktion heißt im Programm allerdings Audio DVD wie das Programm, obwohl es keine erstellen kann.:rolleyes: Dafür kann man allerdings auch eigene .jpegs verwenden.;))

    3.) Mit "Nero Burning Rom" eine Video-DVD gebrannt.


    Fragen:
    a) Welches Programm könnt ihr empfehlen, um eine echte Audio-DVD zu erstellen?

    b) Welche Vorteile hat eine Audio-DVD gegenüber einer Video-DVD?

    MfG
    Axel
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2008
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Ja dann funktioniert das per CD auf keinen Fall (ausser reencodieren auf 44,1khz).
     
  8. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Die "Problematik" kenne ich schon von früher.

    Habe früher oft digitale Hörfunk-Programme auf DAT mitgeschnitten (zuerst von DSR (Digitales Satellitenradio) und dann von ADR (Astra Digital Radio).

    Seitdem ich allerdings DVB-S (seit ca. 2 Jahren) und DVB-S2 (seit ca. 1 Jahr) empfangen und auf Festplatte aufzeichnen kann, war das heute allerdings das erstemal, dass ich eine DD 5.1 Sendung aufgezeichnet habe.

    Der Grund ist, dass ich eigentlich kaum dazu komme mir meine Aufzeichnungen anzuhören.

    An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die schnellen und kompeteten Antworten von euch dreien.
     
  9. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    Bitte löschen
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: “Bayern 4″ heute komplett in Dolby Digital 5.1

    @Gorcon: Ein Audio-CD-Player gibt den Ton lediglich in Stereo aus, der kann mit Dolby-Digital nichts anfangen, auch nicht ausgeben am SP-DIF-Ausgang.
    Möglicherweise meinst du einen DVD-Player?

    Die Samplingrate kann man bei DD auch nicht ändern ohne neu zu kodieren.
     

Diese Seite empfehlen